Man Utd - Eine neue Ära!?

    ZOS - Ankündigungen
    15.08.19, ab 19 Uhr: Live-Auslosung Europa League Qualifikationsspiele

    • [headline]Man Utd verpflichtet Shaw und Ander Herrera[/headline]
      Nach der schlechtesten Saison seit beinahe drei Jahrzehnten wird Man Utd auf dem Transfermarkt tätig und sichert sich mit Luke Shaw und Ander Herrera zwei absolute Hoffnungsträger für die Zukunft. Nun bleibt eigentlich nur noch die Frage nach dem neuen Coach, welche uns Sir Alex Ferguson noch nicht beantworten wollte. Es war die Rede von einem fähigen Mann der eine große Persönlichkeit mitbringt um den immensen Druck in Old Trafford auszuhalten.

      "Wir haben hier etwas großes aufgebaut, Platz sieben wie in der vergangenen Saison ist nicht der
      Anspruch von Manchester United, wir wollen jedes Jahr um den Titel
      spielen und werden das auch dieses Jahr wieder in unseren Fokus nehmen"
      , wurde der 72-Jährige Schotte zitiert.


      [headline]Phil Neville neuer Man Utd Team Manager[/headline]
      Der 37-Jährige Engländer Phil Neville der seiner Zeit von 1994-2005 für Manchester United spielte, ist ab sofort Cheftrainer des Rekordmeisters. Die Vereinsführung hatte die Verantwortung um die Besetzung des Trainersessels niemand geringerem als Sir Alex Ferguson anvertraut. Der Schotte war schon immer ein großer Fan von Phil weshalbt diese Nominierung im Endeffekt für wenig Überraschung sorgen sollte. Da Neville noch keinerlei Erfahrung als Cheftrainer mit sich bringt soll ihn der Altmeister Ferguson zumindest in der ersten Spielzeit als persönlicher Berater zur Seite stehen. Neville unterschreibt zunächst bis 2016 mit der Option auf Verlängerung seitens des Vereins.

      [headline]So könnte Man Utd dieses Jahr aussehen[/headline]
      [IMG:s7.directupload.net/images/140707/yy96t5f4.png]

      Ferguson's altbewährtes 4-4-2, von dieser Formation kann man wohl ausgehen. Sehr offensive Flügel, auf denen man Ander Herrera, Antonio Valencia, Adnan Januzaj oder auch Danny Welbeck erwarten darf, werden von den eher defensiven zentralen Mittelfeldspielern laufend abgesichert. Fellaini erlebte eine katastrophale erste Saison, ein Verbleib scheint daher eher unwarscheinlich, ähnlich wie der eines Juan Mata der ebenfalls vor dem Absprung steht. Spekulationen das Man Utd in dieser Transferperiode noch einiges investieren wird, hatte Sir Alex bereits dementiert. "Möglicherweise kommt noch ein Mann fürs Abwehrzentrum, ansonsten sehen Phil und ich keinen Bedarf etwas zu verändern, mit Herrera und Shaw haben wir ja bereits zwei gute Transfers getätigt".

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Fergie ()

    • Zufriedenheit im Kader, Meinung der Spieler:
      [IMG:s14.directupload.net/images/140706/ulyn6hg3.png][IMG:s7.directupload.net/images/140706/l42tcmur.png]

      Transfernews:
      Ein echter Glücksgriff ist uns mit dem Kolumbianer Balanta gelungen, der 20-Jährige soll aber zunächst an River Plate ausgeliehen werden und erst kommende Saison nach Manchester stoßen. Umgerechnet 10 Millionen Pfund war uns der vielseitige Abwehrspieler wert die wir an den argentinischen Spitzenlub überweisen. Es sollte aber auch Abgänge geben, und so listeten wir Fellaini und Mata als verkäuflich, beide suchten jedoch das Gespräch mit mir und Sir Alex und überzeugten uns von einem Verbleib. Vorerst diskutieren wir also nicht über die beiden, kommt aber ein überraschendes Angebot in der richtigen Höhe so können beide weiterziehen.


      Shinji Kagawa hingegen verlässt uns in Richtung BVB, 4 Millionen Pfund überweisen sie uns sofort, die restlichen 16 Millionen in 48 Monatsraten. Um den talentierten Spielern die Chance zu geben sich zu entwickeln schlossen wir einige Leihgeschäfte ab und gaben so Spielern wie Powell, Angelo Henriquez oder auch Anderson die Chance Spielzeit zu sammeln um sich wie im Falle Anderson für neue Vereine zu empfehlen. Powell und Henriquez hingegen sind Bestandteil der Man Utd Zukunft und sollen früher oder später in der ersten Elf ihren Platz finden.
    • [IMG:s14.directupload.net/images/140707/v7kgilq5.png]

      [IMG:s1.directupload.net/images/140707/buvmjcgj.png]

      Klar schreibt man eine Story in erster Linie für sich selbst, dennoch will man auch ein wenig Resonanz um sich zu verbessern. Zwei User haben bereits ein paar Worte da gelassen, jetzt wollte ich wissen ob der Rest der hier reinschaut eher stiller Leser ist oder an Man Utd keinen Anreiz erkennt. Ich habe eine kleine Umfrage angehängt um zu sehen was euch mehr interessiert, zum einen Man Utd, zum anderen der Baskenkluc Bilbao. Wäre echt super wenn ein paar Stimmen zusammenkommen würden,

      bis dann

      Edit: Ich denke das Ergebnis ist eindeutig, herzlichen Dank an alle für ihr Voting!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fergie ()

    • [headline]Man Utd mit makelloser Vorbereitung[/headline]
      [IMG:s1.directupload.net/images/140707/5xsja24r.png]

      Eine wirklich starke Vorbereitung in der wir aber gerade in der Defensive teilweise fahrlässige Fehler machen. Der Angriff und die Kreativabteilung im Mittelfeld spielen dafür ganz groß auf und konnten gerade in der Endphase dieser Testspiele vollends überzeugen. Ich hoffe das wir spätestens zu Saisonbeginn die Abwehr stabilisieren können, um den Angriff auf den 21.Meistertitel zu eröffnen.


      [IMG:s14.directupload.net/images/140707/3p62a3qw.png]

      Ein kleiner Überblick meiner 4-4-2 Taktik soll euch das Verhalten diverser Positionen etwas näher bringen. Links seht ihr die Formation in ihrer ursprünglichen Form, in der Mitte das Verhalten meines Teams bei gegnerischem Ballbesitz. Rooney lässt sich als "Falsche Neun" ins Mittelfeld zurückfallen um im Falle einer Balleroberung unseren offensivsten Spieler (in diesem Fall RVP) schnell in Szee zu setzen. Aus den beiden "8ern" Fletcher und Herrera werden plötzlich "6er", der eine als Balleroberer (Fletcher) der andere als tiefstehender Spielmacher (Ander Herrera, ursprüngliche Rolle "Advanced Playmaker/support). Die Flügelspieler Januzaj/Mata sowie Valencia/??? werden zu offensiven Außenverteidigern die aufgrund ihrer Schnelligkeit sowie technischen Fertigkeiten mit schnellen Vorstößen bei Ballgewinn für ordentlich Unruhe beim Gegner sorgen sollen.

      Da wir unter anderem mit "Retain Posession" spielen sprich Ball in den eigenen Reihen halten, wird das ganze in der Offensive etwas mutiger. Dank der verjüngung im Abwehrzentrum mit Jones und Evans wird man auch nicht mehr so einfsch überrannt wie beispielsweise im Vorjahr Vidic oder auch Ferdinand.


      [headline]Transfer Aktivitäten[/headline]
      [IMG:s7.directupload.net/images/140707/cmyuxd5x.png]

      #5 Stefan De Vrij - 2.10 Millionen Pfund
      #26 James Ward-Prowse - 15 Millionen Pfund

      Stefan De Vrij ist so etwas wie ein Luxuskauf, eigentlich hab ich nach der Balanta Verpflichtung (kommt erst nächste Saison zu uns) keinen Platz mehr für einen zentralen Abwehrmann, als jedoch sein Berater verlauten ließ das er um schlappe 2.10 Millionen Pfund zu haben sei, schlugen wir sofort zu. Ich denke er könnte der neue Jaap Stam werden der in Manchester so schmerzlich vermisst wird. Der Schotte Scott Fraser ist eher als Experiment zu sehen, ich hoffe ich kann ihn zu einem ordentlichen Spieler formen, vom Talent her sieht es aber eher nicht danach aus. Der Transfer von Ward-Prowde macht dabei am meisten Sinn. Mit Valencia steht nur ein rechter Außenspieler im Kader, der junge Engländer der aus Southampten zu uns stoßt, soll langsam aber sicher im rechten Mittelfeld zum Einsatz kommen und eine ähnliche Karriere hinlegen wie einst David Beckham.

      [headline]Premier League 1st Matchday[/headline]
      [IMG:s1.directupload.net/images/140707/qf9s6u8p.png]
      Tore:
      1:0 Evans 13'
      2:0 Zaha 53'

      3:0 Noble own Goal 76'

      Es fehlten:
      RVP, Danny Welbeck, Chicarito

    • [headline]Chelsea zerlegt Man Utd[/headline]
      [IMG:s7.directupload.net/images/140707/22qc863o.png]

      Nach dem gelungenen Saisonauftakt gegen West Ham (3-0), einem 2-2 auswärts gegen Swansea und einem 2-0 zuhause gegen Leicester stand das große Duell an der Stamford Bridge an. Vor dem Spiel sprach ich mit meinen Aussenverteidigern Evra sowie Rafael und gab ihnen eine taktische Anweisung gegen Hazard mit. Sie sollten verhindern das er frei durchbricht und ihn erst knapp vor dem eigenen Sechzehner stellen, der Schuss ging nach hinten los. Der Belgier war der Mann des Spiels und entschied das Spiel mit drei Vorlagen bereits nach 11 Minuten. Diego Costa 6', Willian 7', Oscar 8', Bender 11' sowie ein Eigentor von Ander Herrera in der 56' bringt den Blues diesen historischen Sieg. Das traurige ist das Mourinho's Truppe keinen Deut besser war, jedoch im Gegensatz zu meinen Spielern eiskalt vor dem Tor agierten.

      Jetzt hieß es schnell abhaken, am kommenden Samstag gings bereits zum Derby an die Anfield Road - Liverpool stand an!


      [headline]Man Utd erniedrigt Reds an der Anfield Road[/headline]
      [IMG:s14.directupload.net/images/140707/3hycco9h.png]

      Der Rekordmeister aus Manchester begann saustark und ging bereits in der 13.Minute durch den belgischen Youngster Adnan Januzaj in Führung. Die Gastgeber fanden nie so recht ins Spiel und mussten in Minute 44' das 0-2 durch Wyne Rooney hinnehmen. Ander Herrera spielt sich durch einen Doppelpass mit Rooney im Sechzehner frei und wird von José Enrique umgesenst, klare Sache, Elfmeter! Rooney schnappt sich das Leder und hämmert die Kugel unhaltbar ins linke obere Ecke. Nach der Pause das selbe Bild, United stark, Liverpool kaum vorhanden. Es dauerte aber bis zur 78.Minute eher Ander Herrera mit einem Schlenzer aus 16 Metern für die endgültige Entscheidung sorgte. Den 4-0 Schlusspunkt besorgte Rooney in der letzten Minute der regulären Spielzeit als er ungehindert an fünf Gegner vorbeiläuft und Mignolet aus kurzer Distanz keine Abwehrchance lässt.

      Damit sollte es in Old Trafford etwas leiser werden nach dem Debakel von vor zwei Wochen.


      [headline]The Sun September Ausgabe[/headline]
    Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
    Weitere Informationen OK