EL: KO Runde - Diskussion

    • kleinoase schrieb:

      _studinho_ schrieb:

      Aduriz schnürt mal locker einen 5er-pack :thumbsup: ..
      Mainz kommt heftig unter die Räder 8o
      Krass, was der mit 35 noch macht. Der wäre doch was für Dich, Tolisso + x und du hast den Traumstürmer in deinem Lieblingsalter. :D
      Ich sag´s doch immer wieder Alter heißt nichts, wenn ich sehe wie auch Dzeko aktuell abgeht :thumbsup:
      Nöö, Angebot abgelehnt :D sofern ich noch bei Palace wäre hätten wir reden können :thefinger:
    • 3x Elfmeter... *applause*

      21.11.2015 - 18.05.2018: FC Villarreal | seit 18.05.2018: Bayer 04 Leverkusen

      MS Belotti 30Mio
      LA/LM Oyarzabal 40Mio - OM Bruno 30Mio - RM/RA Sabitzer 25Mio
      ZM Tolisso 45Mio - ZM Trigueros 20Mio
      DM Meyer 18Mio
      IV Mustafi 30Mio - IV Lindelöf 35Mio - IV Sané 15Mio
      TW Leno 25Mio

      Ersatzbank: Scuffet 2,5Mio - Retsos 15Mio - Pizarro 7,5Mio - Grandsir 3,5Mio -
      Bakkali 1,5Mio - Alario 17Mio - Ings 12Mio
    • Lyon mit einem wichtigen Sieg, auch das "neue" System hat gut geklappt :) @kleinoase Die "Mama" und Diakhaby beide von beginn an gespielt :thumbup:

      Villarreal auch gut unter die "Räder" gekommen gg Rom, echt Wahnsinn was Dzeko für eine Saison spielt im grunde Villarreal im Alleingang besiegt :thumbup:
    • Keine Ahnung, wie sich der BVB das gestern vorgestellt hat. Hinspiel gegen Salzburg bereits verloren (für die Geschichtsbücher - das erste Mal überhaupt, dass eine österreichische Mannschaft im Europapokal gegen eine deutsche Mannschaft gewonnen hat!) und dann so ein Auftritt gestern im Rückspiel. In der ersten Halbzeit war das ja schon ein Klassen-Unterschied zwischen Salzburg und Dortmund, Dortmund ohne auch nur einen einzigen (!) Torschuss, während Salzburg einige sehr gute Tormöglichkeiten hatte. In der zweiten Halbezeit wurde es besser, es gab auch endlich Torchancen für den BVB, aber Salzburg hatte immer noch gute Möglichkeiten (inklusive Lattentreffer).

      Ein BVB-Fan aus diesem Forum meinte ja vor wenigen Monaten über Hertha, sie seien nicht reif für die europäische Bühne, einfach nur peinlich und nur Bayern sowie Dortmund seien international vorzeigbar. Nun, das nennt man dann wohl Karma für die damalige Überheblichkeit.
    • Rein vom Anspruch muss Dortmund dieses Jahr in der EL mindestens ins Halbfinale und dann mit Atlético und Arsenal den Titel ausspielen.

      Das gestern war wirklich unfassbar schlecht, wie auch im Hinspiel. Sowas hätte es unter Klopp oder Tuchel nicht gegeben.. Das man nun nur noch Leipzig im Rennen hat, ist schon fast peinlich.
    • Salzburg lag uns einfach nicht... die kurze Druckphase in Mitte der zweiten Hälfte hat leider nicht gereicht... naja... Kopf hoch, sowas passiert...

      Hoffnung macht mir, dass uns mit Schalke und Leverkusen nächste Saison wieder würdige Teams in den europäischen Wettbewerben vertreten... dazu wieder Dortmund und Leipzig... Bayern sowieso... das klingt doch gleich zwei Nummern besser als Köln, Hertha und Hoffenheim... und auch den Frankfurtern traue ich deutlich mehr zu als unseren diesjährigen EL-Gruppenphasen-Versagern...und mit (hoffentlich) neuem Trainer und neuem Schwung läuft's auch in Dortmund wieder besser... da bin ich mir sicher! Immerhin haben wir in den letzten Jahren oft genug gezeigt, dass wir Europa können!!

      21.11.2015 - 18.05.2018: FC Villarreal | seit 18.05.2018: Bayer 04 Leverkusen

      MS Belotti 30Mio
      LA/LM Oyarzabal 40Mio - OM Bruno 30Mio - RM/RA Sabitzer 25Mio
      ZM Tolisso 45Mio - ZM Trigueros 20Mio
      DM Meyer 18Mio
      IV Mustafi 30Mio - IV Lindelöf 35Mio - IV Sané 15Mio
      TW Leno 25Mio

      Ersatzbank: Scuffet 2,5Mio - Retsos 15Mio - Pizarro 7,5Mio - Grandsir 3,5Mio -
      Bakkali 1,5Mio - Alario 17Mio - Ings 12Mio
    • Bei dir kann ich mir nie sicher sein, ob du tatsächlich alles ernst meinst, was du schreibst. =))

      Ja, Salzburg lag den Dortmundern nicht, genau wie APOEL Nikosia… der BVB hat von zehn (!) Spielen gerade mal eines (!) gewonnen. Und damit siehst du dich ernsthaft in der Position, die Arroganz zu besitzen, andere Vereine als Versager zu bezeichnen? Mutig. Du hast Recht, der BVB hat in den letzten Jahren gezeigt, dass er "Europa kann". Aber du weißt genauso gut wie ich, dass die Vergangenheit im Fußball nichts wert ist. In dieser Saison musst du den BVB mit einschließen, wenn du von Versagern sprichst - oder es besser komplett lassen. Aber Stand März 2018 gibt es absolut keine Grundlage, von einem hohen Ross herunter die anderen als Versager zu bezeichnen.

      Und wenn du schon mit anderen vergleichst: für Hertha war es bereits ein großer Erfolg, überhaupt international dabei zu sein. Auch ich habe mich darüber geärgert, wie doof sich Hertha teilweise angestellt hat. Aber ich bin immer realistisch geblieben und konnte einordnen, dass Hertha eben keine internationale Klasse besitzt. Köln hat in dieser Saison ganz andere Sorgen, sie steigen sehr wahrscheinlich ab. Willst du den BVB allen Ernstes mit diesen Vereinen vergleichen? Das kann nicht wirklich der Anspruch sein. Überleg mal, um wie viel der Kader des BVB teurer ist als der von Hertha oder Köln. Und dann sprechen wir vielleicht nochmal darüber, was das größere Versagen ist.
    • ich glaub du legst da gerade etwas zu viel Gewichtung in das Wort 'Versager'.
      Finde das passt eigentlich ganz gut für die Auftritte in der Gruppenphase.
      Harry Kane Mauro Icardi
      Aaron Ramsey
      Sadio Mane __________ Cristian Eriksen
      N'Golo Kanté Joshua Kimmich
      Presnel Kimpembe John Stones Milan Skriniar
      Jordan Pickford


      M.Sportiello | B.Mendy | L.Pellegrini | M.Targett | R.Nelson | L.Jovic
    • Natürlich ärgert mich das Versagen der Dortmunder und natürlich kann das Europa League-Achtelfinale nicht unser Anspruch sein, trotzdem bin ich der festen Überzeugung, dass Dortmund sich nächste Saison wieder stabilisiert und traue ihnen nach wie vor Champions League zu... dass es aktuell nicht für die Top 8 Europas reicht, ist mir dabei bewusst... aber Dortmund hat einfach nicht das abgerufen, wozu sie qualitativ eigentlich in der Lage sein müssten, während ich bei den diesjährigen EL-Vertretern von Anfang an kein gutes Bauchgefühl hatte... dazu gab es insbesondere bei der Hertha mehrmals fragwürdige Personalentscheidungen in der Aufstellung und wenn man ohnehin schon so wenig internationale Erfahrung hat ist es einfach nur fahrlässig und dumm auf diese Art und Weise auszuscheiden... meine Meinung dazu ist nicht contra Hertha, Köln und Co, sondern PRO Schalke und Leverkusen... die wissen wo der Hase langläuft und mit diesen Vereinen wird Deutschland in Zukunft auf internationaler Bühne auch wieder wettbewerbsfähig sein... wenn dann mal ein Verein wie Dortmund unter seinen Möglichkeiten spielt, gibt es immer noch genug Teams, die die Fünfjahreswertung auffangen und im Gleichgewicht halten... bei Köln, Hertha und Hoffenheim war dies absolut nicht der Fall... nächste Saison ist Deutschland wieder deutlich besser aufgestellt, davon bin ich überzeugt :thumbup:

      Edit: immerhin ergab die CL und EL Auslosung fürs Viertelfinale lösbare Aufgaben, sowohl für die Bayern als auch für Leipzig... sollten beide das Halbfinale erreichen, könnte es für Deutschland doch noch eine versöhnliche und einigermaßen erfolgreiche Saison werden! :)

      21.11.2015 - 18.05.2018: FC Villarreal | seit 18.05.2018: Bayer 04 Leverkusen

      MS Belotti 30Mio
      LA/LM Oyarzabal 40Mio - OM Bruno 30Mio - RM/RA Sabitzer 25Mio
      ZM Tolisso 45Mio - ZM Trigueros 20Mio
      DM Meyer 18Mio
      IV Mustafi 30Mio - IV Lindelöf 35Mio - IV Sané 15Mio
      TW Leno 25Mio

      Ersatzbank: Scuffet 2,5Mio - Retsos 15Mio - Pizarro 7,5Mio - Grandsir 3,5Mio -
      Bakkali 1,5Mio - Alario 17Mio - Ings 12Mio
    • Grandios, was Salzburg abliefert. Erst hochverdient Dortmund aus der Europa League geworfen und nun nach einem 2:4 im Hinspiel und bereits 0:1-Rückstand im Rückspiel nach auch schon immerhin 55 Minuten am Ende noch mit 4:1 gewonnen und nun im Halbfinale. Dabei haben sie innerhalb von nur vier Minuten drei Tore gemacht. Das muss man erst einmal schaffen. :D
    Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
    Weitere Informationen OK