[1. Bundesliga] 11. Spieltag

    • [1. Bundesliga] 11. Spieltag

      Neu

      1. Bundesliga
      Uhrzeit Heimmannschaft   Auswärtsmannschaft Ergebnis
      Fr, 09.11.2018
      20:30 Uhr Hannover 96   VfL Wolfsburg -:- (-:-)
      Sa, 10.11.2018
      15:30 Uhr TSG 1899 Hoffenheim   FC Augsburg -:- (-:-)
      15:30 Uhr SV Werder Bremen   Borussia Mönchengladbach -:- (-:-)
      15:30 Uhr SC Freiburg   1. FSV Mainz 05 -:- (-:-)
      15:30 Uhr Fortuna Düsseldorf   Hertha BSC -:- (-:-)
      15:30 Uhr 1. FC Nürnberg   VfB Stuttgart -:- (-:-)
      18:30 Uhr Borussia Dortmund   FC Bayern München -:- (-:-)
      So, 11.11.2018
      15:30 Uhr RB Leipzig   Bayer 04 Leverkusen -:- (-:-)
      18:00 Uhr Eintracht Frankfurt   FC Schalke 04 -:- (-:-)
    • Neu

      Hätte nicht gedacht das Hannover gestern das Spiel gewinnen wird, hätte eher auf ein Unentschieden getippt.
      Heute wird es mal wieder Zeit für ein Sieg von uns, vorallem um beruhigt in die Länderspielpause zu gehen. Düsseldorf steckt zwar unten im Tabellenkeller und hat zuletzt viele Gegentore kassiert, doch sollte man sie nicht unterschätzen.
      Abends dann das Spiel zwischen Dortmund und Bayern...wo die Dortmunder hoffentlich schön viele Tore erzielen werden.
    • Neu

      Das war überhaupt nichts gegen Düsseldorf. Schade, dass der Schiedsrichter dem Spiel mit seiner Entscheidung eine entscheidende Änderung gegeben hat. Damit wir uns richtig verstehen: Mittelstädt hat sich falsch verhalten und es war richtig saudumm von ihm. Zweimal taktisches Foul ist nach den Regeln zwei mal Gelb und damit ein Platzverweis. Das weiß ein Mittelstädt und nach ganz genauer Regelauslegung war die Entscheidung korrekt. Jetzt kommt das Aber: Zuvor gab es zwei Fouls von Düsseldorf und bei beiden hätte man über Gelb wegen eines taktischen Fouls reden können, es gab aber weder in dem einen Fall noch in dem anderen Fall eine Gelbe Karte für Düsseldorf. Dann zwei taktische Fouls von Hertha und in beiden Fällen gibt es Gelb beziehungsweise Gelb-Rot. Da darf man dann auch ein bisschen Fingerspitzengefühl zeigen und noch einmal eine letzte Ermahnung aussprechen, vor allem in einem bis dahin so fairen Spiel. So war das dann doch sehr einseitig gepfiffen, zumal der Düsseldorfer beim zweiten Foul auch noch recht theatralisch war. In der zweiten Halbzeit gab's übrigens auch wieder ein taktisches Foul von Düsseldorf, was kein Gelb nach sich gezogen hat. Da fehlt mir das Verständnis für. Ist der Schiedsrichter konsequent und zieht seine Linie von Anfang bis Ende durch, dann beschwere ich mich auch nicht über den Platzverweis. Denn dann ist die Entscheidung fair und der Spielverlauf einzig der Dummheit in dieser Aktion geschuldet. Aber so muss man auch verstehen, wenn man sich darüber ärgert.

      Dass Hertha dann 50 Minuten in Unterzahl das Spiel gegen Düsseldorf verliert, gut. Da konnte viel mehr als ein Unentschieden kaum noch das Ziel sein. Und derzeit scheinen wir leider nicht in der Form zu sein, in der wir solche Spiele trotzdem irgendwie gewinnen. Dass es dann doch deutlich wurde, das ist bitter. Der frühe Führungstreffer in der zweiten Halbzeit hat Düsseldorf regelrecht in einen Rausch gebracht. Da kam hat sich wohl der ganze Frust der letzten Woche in positive Energie verwandelt. Sei ihnen gegönnt, aber dass das ausgerechnet gegen Hertha passieren musste, das wünscht man sich natürlich nicht.

      Der Platzverweis war in jedem Fall die spielentscheidende Schlüsselszene. Bis dahin hatte Hertha zwar auch nicht viele Chancen und Düsseldorf mehr Abschlüsse, aber Düsseldorf hatte nicht eine richtig gute Möglichkeit und Hertha zumindest zwei. Nach dem Platzverweis war Düsseldorf dann so viel besser, dass sie den Sieg - natürlich - verdient haben.
    • Neu

      Ich denke, zu unserem Spiel braucht man nicht viel sagen, das war einfach nur grausam und schlecht. Keine Ahnung, was momentan mit der Mannschaft los ist, ich hoffe, dass es mit Grujic wieder besser wird.

      Dafür wurde man gerade mit dem Spiel BVB - Bayern entschädigt. Was für ein Spiel, wahnsinn.
    • Neu

      Herrlich ist auch nicht mehr länger tragbar.. Mit so einem Team so schlecht zu spielen ist schon ein Kunststück..
      Cómo no te voy a querer? Si fuiste campeón de Europa una y otra vez.. <3

      1956 • 1957 • 1958 • 1959 • 1960 • 1966 • 1998 • 2000 • 2002 • 2014 • 2016 • 2017 • 2018
      to be continued.. <3

      Cristiano Ronaldo - Kylian Mbappé
      Dele Alli - Luka Modric - Toni Kroos - Gareth Bale
      Marcelo - Raphael Varane - Sergio Ramos - Dani Carvajal
      Keylor Navas

      Andriy Lunin | Achraf Hakimi | Jesus Vallejo | Martin Ödegaard | Rodrygo Goes | Vinicius Jr. | Karim Benzema
    Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
    Weitere Informationen OK