[1. Bundesliga] 28. Spieltag

    • [1. Bundesliga] 28. Spieltag

      1. Bundesliga
      Uhrzeit Heimmannschaft   Auswärtsmannschaft Ergebnis
      Fr, 05.04.2019
      20:30 Uhr 1. FSV Mainz 05   SC Freiburg -:- (-:-)
      Sa, 06.04.2019
      15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen   RB Leipzig -:- (-:-)
      15:30 Uhr FC Schalke 04   Eintracht Frankfurt -:- (-:-)
      15:30 Uhr VfL Wolfsburg   Hannover 96 -:- (-:-)
      15:30 Uhr Hertha BSC   Fortuna Düsseldorf -:- (-:-)
      15:30 Uhr VfB Stuttgart   1. FC Nürnberg -:- (-:-)
      18:30 Uhr FC Bayern München   Borussia Dortmund -:- (-:-)
      So, 07.04.2019
      15:30 Uhr FC Augsburg   TSG 1899 Hoffenheim -:- (-:-)
      18:00 Uhr Borussia Mönchengladbach   SV Werder Bremen -:- (-:-)
    • Cadeyrn schrieb:

      Wir dürfen gleich in doppelter Weise Wiedergutmachung leisten - sowohl für das desolate Hinspiel gegen Düsseldorf als auch für den desolaten Auftritt am letzten Spieltag. :whistling:
      Das sehe ich auch so, nach solchen Klatschen zeigt die Mannschaft meistens was in ihr steckt. Bei sonnigem Wetter sollte dem eigentlich nichts entgegen stehen. :D

      Heute Abend dann das Duell zwischen Bayern und Dortmund. Was tippt ihr alle so? Bin schon echt auf das Spiel gespannt und tippe auf den BVB. ^^
    • Na, das war nichts. Zunächst einmal Kompliment an Düsseldorf. Das war ein starkes Spiel, vor allem in der ersten Halbzeit. Immer, wenn Hertha versucht hat, anzugreifen, stand Düsseldorf mit elf Mann hinten drin und es war ganz schwierig, überhaupt zum Abschluss zu kommen. Und das haben sie geschafft, ohne sich nur hinten reinzustellen, sie hatten trotzdem die besseren Torchancen. Dass es dann mit einem 1:1 in die Kabine ging, war für Hertha glücklich. In der zweiten Halbzeit hat es Hertha deutlich besser gemacht, war klar überlegen und dann war es Düsseldorf, die unerwartet getroffen haben. Und das war der Moment, in der es Charakter gebraucht hätte, um das Spiel nochmal zu drehen. Aber irgendwie hat genau das den Stecker komplett gezogen. Plötzlich kam von Hertha wieder zu wenig und wenn, dann haben sie versucht, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, und dass das nicht funktionieren kann, war klar. Ich glaub wirklich, dass Charakter das ist, was der Mannschaft momentan fehlt. Denn wenn man nur nach der vorhandenen Qualität der Spieler geht, müsste Hertha definitiv um die internationalen Plätze mitspielen. Ob es gegen die Konkurrenz am Ende reicht, ist wieder ein anderes Thema, aber um die Plätze mitspielen müssten sie. Klar haben wir immer auch viele Verletzungssorgen, aber der unbedingte Wille in solchen Situationen, den vermisse ich in den letzten Wochen. Natürlich geht es um nicht mehr viel, aber die Saison sollte man halt trotzdem noch seriös zu Ende bringen…
    • Der BVB mag das zweitbeste Team der Bundesliga sein, wenn man von der aktuellen Tabelle ausgeht. Aber der BVB heute war eben nicht das zweitbeste Team der Bundesliga. Beim nächsten Aufeinandertreffen kann das schon wieder ganz anders aussehen. Ich find nicht, dass so ein einzelnes Spiel eine so weitreichende Aussagekraft hat, schon gar nicht international betrachtet. Am Ende des Tages stehen die Bayern nach dem 28. Spieltag bei einem Punkt mehr als der BVB und das ist sehr knapp. Der BVB hat immer noch alle Möglichkeiten, Meister zu werden. Die Summe aus 28 Spieltagen sagt doch ein bisschen mehr aus als ein einzelnes Spiel. ;)

      Aber schön, dass wenigstens das Spiel so lief, wie ich es mir erhofft hatte.
    Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
    Weitere Informationen OK