(SPA) Die Lage der Liga

    ZOS - Ankündigungen
    20.06.19: EM-Quali 9. Spieltag

    • (SPA) Die Lage der Liga

      Die internationalen Teams - und der Rest.

      Genau so lässt sich die Tabellensituation in Spanien beschreiben.
      Auch in diesem Jahr gibt es um die int. Plätze keine Überraschung. Von oben grüßt mal wieder Atletico Madrid, die mit 75 Punkten, dicht gefolgt von Real Madrid mit 72 Punkten, auf Platz 1 stehen.

      Auch wenn @Theo einen 7 Punkte Vorsprung zunächst verspielt hat, gilt er weiterhin als der große Favorit auf den Titel, auch wenn der Umbruch von @Don_Alfredo besser funktioniert hat als viele angenommen haben.

      Platz 3 & 4 wird aktuell zwischen Barcelona und Sevilla ausgemacht. Mit 66 Punkten bzw. 65 Punkten ist die Spitze in relativ weite Ferne gerückt, der Vorsprung auf die EL-Plätze mit mindestens 10 Punkten dafür aber auch komfortabel.

      Die Transferoffensive von @Weezel scheint keine Früchte zu tragen, wieder läuft man den Clubs aus Madrid hinterher – auch @Paulianer scheint nicht zufrieden, wenn auch gleich der Abstand zu den Big 3 verkürzt zu sein scheint.

      Platz 5 & 6 belegen der FC Villarreal und Celta Vigo mit jeweils mit 55 Punkten und werden auch bis zum Ende der Saison die direkte El-Quali unter sich ausmachen.

      @schnizzel und @Guardiola.#4 haben 6 Punkte Vorsprung auf den nächsten Verfolger, den FC Valencia, geführt von @xTim17x. Auch der dürfte sich im Regelfall nicht mehr die EL-Quali nehmen lassen, wird Valencia von San Sebastian verfolgt – allerdings mit einem ordentlichen Puffer von 7 Punkten.

      Dann kommt der Rest.

      Der Punkteunterschied zwischen Platz 7, FC Valencia, und Platz 9, FC Girona) ist der gleiche wie zwischen Platz 9 und 19 – 14 Punkte beträgt dieser, bezeichnend für die Zweiklassengesellschaft wie ich finde.
      Zwar werden Girona und Betis Sevila (Platz 9 und 10) nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben – nach oben wird es aber auch nicht mehr gehen.

      Ab Platz 11 gilt es den Blick nach unten zu richten.

      Die aktuellen Abstiegsplätze belegen aktuell LaCoruna (- 3 Punkte) und Gijon bzw. Las Palmas mit jeweils einem Punkt Rückstand zum rettenden Ufer.

      Während Bilbao und @Max auf Platz 14, zwar weit hinter den eigentlichen Erwartungen steht, und Deportivo Alaves auf Platz 15 mit sechs bzw. 4 Punkten Vorsprung ein kleines Polster haben geht es für Vallecano und Getafe ums nackte Überleben.

      Wie schnell es vor Allem gehen kann sieht man doch recht gut an SD Eibar und SD Huesca.
      Eibar lag zum Ende der Hinrunde noch mit schwachen 12 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

      Durch einige Transfers konnte @Olof Mellberg das Ruder rumreißen und belegt nun sensationell den 13. Platz mit guten 8 Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Ebenso souverän ist der zweite Aufsteiger, Huesca unter @FiedlWdd, unterwegs. Ebenfalls 8 Punkte Vorsprung lassen die nächsten Spiele beruhigter angehen.

      30 Punkte, und dementsprechend 9 Punkte Vorsprung hat Leganes auf Platz 11 liegend – auch hier darf man schon vorsichtig die neue Saison im Oberhaus planen.

      Eibar, Huesca und Leganes dürften gerettet sein, Bilbaos Kader ist zu stark um noch abzurutschen. Ab Platz 15 sollte man sich jedoch noch große Sorgen machen.

      Die Meisterschaft wird zwischen Real und Atletico entschieden, wobei ich vermute, dass Real nach dem Umbruch noch nicht so weit ist die Leistung kontinuierlich fortzusetzen.
      Dahinter gibt es jeweils Zweikämpfe um die weiteren Plätze.
    • In Moment kriselt es ein bisschen in Valencia. In den letzten beiden Spielen hätten wir eigentlich 6 Punkte holen müssen und haben lediglich nur 2 bekommen. Zwar ist der Abstand zu den nicht EL Plätzen noch reichlich, dafür zum direkten EL Platz auch wieder gestiegen.

      Gegen Sevilla hoffe ich auf ein Punktgewinn mit neuer Taktik.
      J. Cillessen // Wendell - E. Bailly - J. Mere - D. Calabria // A. Lookman - L. Tousart - S, Ascacibar - Allan - R. De Paul // A. Silva

      Valencia C.F.
      25.01.2019 - xx.xx.xxxx
    • Kann man so unterschreiben.. Der Umbruch läuft besser, als ich gedacht habe..
      Cómo no te voy a querer? Si fuiste campeón de Europa una y otra vez.. <3

      1956 • 1957 • 1958 • 1959 • 1960 • 1966 • 1998 • 2000 • 2002 • 2014 • 2016 • 2017 • 2018
      to be continued.. <3

      Kylian Mbappé
      Eden Hazard

      Christian Eriksen
      Ante Rebic - Luka Modric - Saul Niguez - Thorgan Hazard
      Marcelo - Sergio Ramos - Dani Carvajal
      Keylor Navas

      Andriy Lunin | Xherdan Shaqiri | Jesus Vallejo | Martin Ödegaard | Moussa Konaté | Vinicius Jr. | Karim Benzema
    Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
    Weitere Informationen OK