ZOS-Ankündigungen:
Neue Folge mit dem Titel "Rechenspiele" von [ZOS]ammenspiel - Dem ZOS-Fußballtalk, unserem Podcast, hier zu finden!
  • 240_F_105138342_x2AowhfqIv1imaqZ4j8LoCRQMZnMTNvG.jpg

    Kiki Kouyate wird Bayer


    Da hat sich der FC Bayern München einen neuen Spieler geangelt. Der erst 23-jähriger Malier Kiki Kouyaté wird absofort die Schuhe für die Münchner schnüren. "Es waren eine vielzahl an Interessenten an ihm dran, daher sind wir froh das wir Ihn von unserem Konzept und auch der sportlichen Herausforderung überzeugen konnten.", freute sich Meh. Nach unseren Informationen überweisen die Münchner für den Malier rund 24 Mio an seinen Ex-Verein.

    Desweiteren haben sich die Bayern einen Spieler vom AC Milan geangelt. Der 19-jährige Italiener Giacomo Olzer. "Er hat großartige Anlagen, kann die Stürmer gut in Szene bringen und auch selber ein Tor erzielen. Wir werden seine Entwicklung weiterverfolgen.", so NLZ-Leiter Jochen Sauer.

    Wollen wir auch einen kleinen Blick auf das vergangene Spiel werfen. Am 30. Spieltag waren die Münchner in Gelsenkirchen, auf Schalke zugast. Dieses Spiel endete ehr glücklich für die Gäste aus Bayern. Die Gastgeber hatten etwas mehr vom Spiel und auch die klareren Chancen, aber ein überragender Aaron Ramsdale hielt die Null fest. Auch auf der Gegenseite vereitelte Zack Steffen die wenigen Chancen der Münchner. "Ich habe von Anfang an gesagt, dass Schalke nicht zu unterschätzen ist. Dies wurde mir heute bestätigt und ich bin ehrlich gesagt froh hier einen Punkt ergattert zu haben.", meinte der Trainer.


    Wir haben auch Neuigkeiten rund um das Geschehen um Trainer Meh und Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Angeblich wird schon nach einem potenziellen Nachfolger für den scheidenden Trainer gesucht. "Wir haben doch schon gesagt, das wir hierzu nichts sagen werden und wir uns nun auf die letzten 4 Spiele der Bundesliga konzentrieren. Alles weitere sehen wir dann nach der Saison.", so der Manager. Angeblich sind nicht nur die Auseinandersetzungen ein Diskussionsgrund, sondern auch das sportliche Abschneiden. Das die Bayern bereits in der 1. Runde des DFB-Pokals kläglich gescheitert sind missfiel "Brazzo", genauso wie das frühe Ausscheiden in der Champions League gegen den FC Sevilla. "Ich werde meine Arbeit ganz normal fortsetzen und die Spieler auf das Spiel gegen Wolfsburg vorbereiten.", kommentiere Meh etwas angenervt.

    Trainer der Saison 2020-1
    Meisterschaft [Bayern] 2019-1, 2019-2, 2020-1, 2020-2
    Pokalsieger [Bayern] 2019-1, 2019-2
    Nationaler Supercup [Bayern] 2019-2, 2020-1
    Meisterschaft IV [BayernII] 2019-2
    Meisterschaft [Neapel II] 2018-1
    UEFA Youth League Sieger [Neapel II] 2017-2

  • 240_F_105138342_x2AowhfqIv1imaqZ4j8LoCRQMZnMTNvG.jpg

    Drohende Eskalation


    Wir haben ja schon in den letzten Ausgaben berichtet das der Zwist zwischen Trainer Meh und Sportvorstand Hasan Salihamidzic sehr weit fortgeschritten ist. Nun scheint neues Öl ins Feuer gegossen worden sein. "Wenn wir nicht mindestens einen Titel in dieser Saison holen, garantiere ich für nichts. Wir werden weiterhin unseren Trainer hinterfragen und weitere Gespräche über die Zukunft führen.", so "Brazzo etwas angefressen. Momentan stehen die Münchner Bayern auf dem 2. Tabellenplatz und sind auf die Hilfe von Rasenballsport Leipzig angewiesen die am heutigen Spieltag gegen den Tabellenführer aus Leverkusen antreten. "Zuerst müssen wir unsere Hausaufgaben machen und dann können wir einen Blick nach Leverkusen werfen. Ich kann auf jeden Fall sagen, das ich stolz auf mein Team bin, vorallem weil wir auch einen Umbruch im Kader hatten. Den ich gerne weiter fortführen würde aber das müssen andere Köpfe entscheiden.", erklärt Meh.


    Angeblich soll für die kommende Saison auch schon der erste Transfer unter Dach und Fach gebracht worden sein. Dem FC Bayern München wurde demnach Harry Wilson von Borussia Mönchengladbach angeboten. "Er ist ein interessanter Spieler aber auch ein Spieler von Gladbach und mehr ist nicht zu sagen.", sagte Meh. Nach unseren Informationen sollen sich beide Parteien auf einen Wechsel des 24-jährigen Walisers geeinigt haben. Großes Interesse von Gladbacher Seite und -Neo war an dem Schweizer U-21 Nationalspieler Dan Ndoye zu vernehmen.


    Moussa Sissoko soll den Verantwortlichen des FC Bayerns seinen Wunsch nach einer Veränderung nach der Saison nahegelegt haben. "Ja es stimmt, Mou kam auf uns zu und würde gerne nochmal etwas anderes machen. Er sucht eine neue Herausforderung, der wir nachgegeben haben.", so Herbert Hainer. Laut internen Gerüchten soll ein spanischer Verein interesse am 31-jährigen Franzosen haben. "Wir sind in guten Verhandlungen und hoffen bald auf eine Einigung.", erklärte Moussa Sissoko selbst. Um welchen Verein es sich explizit handelt ist uns leider noch nicht bekannt.



    wir-bayern-mia-san-mia-schriftzug---4-goldene-sterne-autofolie-autoaufkleber.jpg

    Trainer der Saison 2020-1
    Meisterschaft [Bayern] 2019-1, 2019-2, 2020-1, 2020-2
    Pokalsieger [Bayern] 2019-1, 2019-2
    Nationaler Supercup [Bayern] 2019-2, 2020-1
    Meisterschaft IV [BayernII] 2019-2
    Meisterschaft [Neapel II] 2018-1
    UEFA Youth League Sieger [Neapel II] 2017-2

  • 240_F_105138342_x2AowhfqIv1imaqZ4j8LoCRQMZnMTNvG.jpg


    Unerwartetes


    Es ist genau der Fall eingetreten den keiner mehr in München gewagt hat zu träumen. Der FC Bayern München samt Trainer  Meh sind tatsächlich gestern um kurz vor 21 Uhr zum 5. mal in Folge Deutscher Meister geworden. "Wir haben uns zuerst nur auf unser Spiel konzentriert aber nach dem frühen 2. Tor durch Thomas haben wir dann doch mal den Blick nach Leverkusen gewagt. Als die Leipziger in Führung gingen haben einige bereits auf der Bank gejubelt und gefeiert. Aber wir waren, zu diesem Zeitpunkt, noch nicht durch und Leverkusen konnte den Ausgleich erzielen. Als Leipzig erneut in Führung ging wollte ich es zuerst nicht wahr haben.", erklärt Meh erstaunt auf der heutigen Pressekonferenz. "Mir tut es wirklich total leid für Josef dass er sich mal wieder nicht belohnen hat können. Ich kann seine Wut und auch Enttäuschung nachvollziehen.", fuhr Meh fort. Dank einer hervorragenden Leistung von RasenBallsport Leipzig (1:2) gegen Bayer 04 Leverkusen zogen die Mannen um Kapitän Thomas Müller mit einem Punkt mehr an Bayer vorbei und sicherten sich die Meisterschaft. Man selbst spielte zu Hause gegen den 1. FC Union Berlin souverän 2:0.


    "Ich werde mir die Tage jetzt meine Gedanken machen ob und wie es weitergehen soll. Diese Saison hat viel Kraft und Energie gekostet.", erklärte der Trainer. Auch Präsident Herbert Hainer meldete sich zu Wort. "Ein unglaublicher Moment. Ich kann ihnen nicht sagen wie glücklich wir, nach dieser dramatischen Meisterschaft, sind. Ein großes Kompliment an die Mannschaft und den gesamten Mitarbeitern. Wir wollen in der nächsten Saison mit der gleichen Konstellation die Misson Titelverteidigung angehen.". Ob das auch für den Trainer und den Sportvorstand gilt, bleibt wohl erstmal offen.

    wir-bayern-mia-san-mia-schriftzug---4-goldene-sterne-autofolie-autoaufkleber.jpg

    Trainer der Saison 2020-1
    Meisterschaft [Bayern] 2019-1, 2019-2, 2020-1, 2020-2
    Pokalsieger [Bayern] 2019-1, 2019-2
    Nationaler Supercup [Bayern] 2019-2, 2020-1
    Meisterschaft IV [BayernII] 2019-2
    Meisterschaft [Neapel II] 2018-1
    UEFA Youth League Sieger [Neapel II] 2017-2

  • 240_F_105138342_x2AowhfqIv1imaqZ4j8LoCRQMZnMTNvG.jpg


    Vorbereitungen laufen


    Nach der Saison ist vor der Saison oder wie sollte man es am besten sagen? Genau das ist gerade in der Bundesliga der Fall. Alle Mannschaften, bis auf Hannover 96, können ihre Plaungen in Richtung kommender Saison richten. Genau das machen auch die Verantwortlichen des FC Bayern München. Wie es bereits die Kollegen des Fohlen Echo´s in ihrer letzten Ausgabe geschrieben haben, haben sich beide Teams auf einen Wechsel von insgesamt 5 Spielern geeinigt. "Wir haben nach einem neuen rechten Mittelfeldspieler gesucht und sind in Gladbach mit Harry Wilson fündig geworden. Wir hatten aber auch schon länger Interesse an dem Spieler, daher bin ich froh das der Deal stattgefunden hat.", freute sich Meh. Ob dieser Transfer nun gleich bedeutet dass der Trainer weitermacht?


    Vom FC Bayern werden der erst kürzlich verpflichtete Kiki Kouyaté, Moses Simon und der Schweizer U-21 Nationalspieler Dan Ndoye zu den Fohlen aus Gladbach wechseln. Im Gegenzug werden die Münchner mit dem angesprochenen 24-jährigen Waliser Harry Wilson und Paddy McNair verstärkt. Harry Wilson soll zukünftig im rechten Mittelfeld auflaufen und Paddy McNair wird sich zuerst mit der Reservistenrolle abfinden müssen. "Wir bedanken uns bei den Gladbacher Verantworlichen und -Neo für diese schnellen und unkomplizierten Verhandlungen.", so Vereinspräsident Herbert Hainer.


    wir-bayern-mia-san-mia-schriftzug---4-goldene-sterne-autofolie-autoaufkleber.jpg

    Trainer der Saison 2020-1
    Meisterschaft [Bayern] 2019-1, 2019-2, 2020-1, 2020-2
    Pokalsieger [Bayern] 2019-1, 2019-2
    Nationaler Supercup [Bayern] 2019-2, 2020-1
    Meisterschaft IV [BayernII] 2019-2
    Meisterschaft [Neapel II] 2018-1
    UEFA Youth League Sieger [Neapel II] 2017-2

  • 240_F_105138342_x2AowhfqIv1imaqZ4j8LoCRQMZnMTNvG.jpg


    Und weiter gehts!


    Nein, wir können noch nicht verkünden das Trainer und Manager Meh einen neuen Vertrag unterzeichnet hat. Wir können nur einen weiteren Neuzugang beim FC Bayern München begrüßen. Jakub Jankto, der 25-jährige tschechische Nationalspieler, kommt vom spanischen Vertreter SD Eibar mit Olof Mellberg. "Wir bedanken uns recht herzlich bei Olof für diese schnellen und unkomplizierten Verhandlungen und wünschen ihm und den Spielern viel Erfolg zusammen.", kommentierte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Uns hingegen verlassen haben Moussa Sissoko und Tiago Dantas. Der Tscheche Jankto ist auf den Aussenbahnen beheimatet, kann sowohl Linkes als auch Rechtes Mittelfeld spielen. "Mit ihm sind wir auf den Aussenpositionen flexibler. Dadurch wird Maxi Eggestein den Part im defensiven Mittelfeld übernehmen.", führte "Brazzo" weiter aus.


    Desweiteren wurden einige Spieler aus der Jugend mit einem Profivertrag ausgestattet. Mit den Deutschen Mike Eberhart (Defensives Mittelfeld), Frans Krätzig (Offensives Mittelfeld), Grant-Leon Mamedova (Offensives Mittelfeld), Marcel Wenig (Offensives Mittelfeld), dem Schotten Barry Hepburn (Rechter Aussenstürmer), dem Serben Nemanja Motika (Linker Aussenstürmer), dem Gahnaer Williams Baffour Sulley (Linker Aussenstürmer) und dem Luxemburger David Jonathans (Mittelstürmer) kommen gleich 8 vielversprechende Talente in die Reserve Mannschaft des Rekordmeisters. "Die Jungs haben wir schon lange im Blick. Nachdem sich jetzt einiges auf dem Transfermarkt getan hat, haben wir uns entschlossen diesen Spielern einen Vertrag anzubieten und sie weiterhin zu fördern.", erklärte Meh.




    wir-bayern-mia-san-mia-schriftzug---4-goldene-sterne-autofolie-autoaufkleber.jpg

    Trainer der Saison 2020-1
    Meisterschaft [Bayern] 2019-1, 2019-2, 2020-1, 2020-2
    Pokalsieger [Bayern] 2019-1, 2019-2
    Nationaler Supercup [Bayern] 2019-2, 2020-1
    Meisterschaft IV [BayernII] 2019-2
    Meisterschaft [Neapel II] 2018-1
    UEFA Youth League Sieger [Neapel II] 2017-2

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!