Beiträge von lolo

ZOS-Ankündigungen:
Neue Folge mit dem Titel "Rechenspiele" von [ZOS]ammenspiel - Dem ZOS-Fußballtalk, unserem Podcast, hier zu finden!

    Arsenal FC: Sonstige, riskant
    Erziele mindestens 3 der folgenden Ziele: Siegesserie von mindestens sechs aufeinanderfolgenden Ligaspielen, Heimatländeranteil auf 37% erhöhen (exklusive Reservespieler), Gesamtmarktwert des Teams auf über 1 Milliarde steigern, Durchschnittsmarktwert der Profimannschaft auf mindestens 46.000.000 Euro, bleibe unter 75 Pflichtspielniederlagen mit dem Arsenal FC (aktuell: 65) in 2020-2, erhöhe den Zuschauerschnitt des Emirates Stadium auf mindestens 84.500 (2020-1: 83.989), hole Deinen 275 Pflichtspielsieg mit dem Arsenal FC oder hole Deinen 500. Ligapunkt mit dem Arsenal FC (aktuell: 418) in 2020-2.
    Belohnung: pro erreichtes Ziel bekommst du 2.000.000 Euro (maximale Prämie insgesamt: 6.000.000 Euro).
    Strafe bei Nicht-erreichen: 3.500.000 Euro

    Saisonziel erreicht!

    Siegesserie von mindestens sechs Ligaspielen: klick

    Heimländeranteil auf 37% erhöhen: klick

    Unter 75 Niederlagen und

    275. Sieg: klick

    500. Ligapunkt(418+86): klick


    Und beim MW wär ich auch jeweils vorne, aber utopisch. :thefinger:

    Naja das hat ja auch eher andere Gründe als die Leistung und Qualität, warum Dechamps ihn nicht einberuft.

    Wir freuen uns einige Rückkehrer und auch neue Gesichter zu begrüßen und weitere vier Aufsteiger bereits vor Saisonende zu vergeben:


    Eintracht Frankfurt - Ted Lasso

    FC Brentford - lillard0

    AC Monza - Gonza

    Stade Reims - Esko

    Montpellier bleibt weiterhin reserviert.


    Die Teams werden euch erst am Wochenende zugeteilt, sprich nach dem Saisonübergang. Dann solltet ihr auch vollen Zugriff haben. Die Kader aller Aufsteiger sind aber bereits final!

    Alle anderen deshalb auch bitte bis zur nächsten Woche mit Anfragen zum IM-Posten warten, bis der neue Freie Vereine-Thread folgt.


    Lille wird ebenso nächste Woche ausgeschrieben.


    Willkommen und viel Spaß bei euren neuen Aufgaben! :)


    37072433jg.png

    Chelsea verzichtet, Barcelona schnappt sich Pedri



    Gespannt wartete man am gestrigen Montag auf die finalen Gebote und Bewegungen im Wettstreit um den spanischen Youngstar Pedri. Spannung gab es am Ende aber nur bedingt, denn der FC Chelsea verzichtete auf eine weitere Erhöhung ihres Angebotes und stieg somit nach eigener Entscheidung aus dem Rennen aus.
    Weg frei für den FC Barcelona und ihrem alten und neuen Manager Pohlinho, der mit seinem ersten richtig großen Deal einen wahren Coup landet. Das bis dahin bereits gültige Höchstgebot wurde noch einmal getoppt und beträgt am Ende 440.500.000 €. Eine gewaltige Summe, die auch auf Grund der letzten Solorunde etwas viel wirkt. Das dürfte den Katalanen aber relativ egal sein. Mit Pedri bekommt man einen vermeintlich kommenden Weltstar und hat nach der Ära um Iniesta und Co., den perfekten Nachfolger verpflichten können.
    Um die hohe Ablösesumme zu finanzieren, war für den amtierenden Meister der Verkauf von vier Spielern nötig: Mauro Icardi, Ciro Immobile, Arthur und Lucas Torreira werden den Verein verlassen. Zusätzlich sind weitere 205 Millionen € Ablöse fällig.

    Eig kontraproduktiv weil das impfen an sich kein politikum sein sollte

    Ich hatte aber kein Bock ein Impf- oder Coronathread aufzumachen und mittlerweile sind wir ja auch schon ein Stück weiter als nur beim Impfen. ;)

    Aber es muss doch erlaubt sein, eine Ausgangsbeschränkung beispielsweise zu kritisieren, oder den Inzidentswert als einziges Instrument zur Regulierung unserer Freiheitsrechte.

    Ich habe bisher noch nicht mitbekommen, dass jemand Kritik an Ausgangssperre, Inzidenzwert etc. geäußert hat und diese Kritik allgemein nicht akzeptiert wurde?

    Es gibt schon einen Unterschied darin, ob ich nun grundsätzlich alle einschränkenden Maßnahmen kritisiere (und damit automatisch den Virus verharmlose) oder ob ich mit bestimmten Maßnahmen und Herangehensweisen unzufrieden bin.

    Ich wollte mich hier gar nicht einmischen, aber ich sehe es ähnlich wie schnizzel . Finde es insbesondere bedenklich, dass kaum noch andere Meinungen zugelassen werden bzw. eine Diskussion sofort mit einem Verweis auf die Intensivstationen oder dem Argument des Applaus aus der rechten Ecke beendet wird.


    Ich sehe viele der Maßnahmen aus rechtlicher Sicht kritisch (und viele meiner Kollegen auch) und deshalb sollte man darüber diskutieren können ohne als Querdenker dazustehen.

    Aber wann ist die Grenze überschritten, wo man eine andere Meinung nicht mehr einfach akzeptieren soll? Oder setzt du da keine? Ich seh hier nämlich eine, bei der ich nicht mehr viel Verständnis hab und die Meinungsbildung nunmal auch total fehlerhaft ist.

    Falsche nach außen getragene Meinung können nämlich durchaus auch einen negativen Effekt haben.


    Die Forderung der freien Meinungsäußerung ist mir einfach immer viel zu allgemein gehalten.

    Na aber wenn man mit diesen 'Idioten' und vielleicht noch paar zusätzlichen Rechtsradikalen, Querdenkern etc. weiterhin demonstriert, dann tolerieren diese Personen das nunmal auch und dann gehören sie auch korrekterweise in einen Topf gesteckt. Da kenne ich dann auch keine Toleranz mehr.

    Das Problem ist sicherlich nicht unterschiedlicher Meinung zu sein und auch sicher nicht, dass man an der Politik etwas kritisiert. Gott bewahre, wurden da viele Fehler gemacht! Das Problem ist aber die Verharmlosung der Pandemie und die Verbreitung von Fehlinformationen und damit einhergehend auch die Risikoweitergabe an andere Menschen(gesundheitlich und geistig).


    So Punkte wie Selbstmord, Bildungslücke oder Existenzvernichtung ist mal das eine, aber ich sehe und höre selten Alternativvorschläge. Weder privat, bei der AfD, in social media oder sonst wo. Dass es Folgen bei einer Pandemie gibt, sollte wohl logisch sein. Ganze ohne ist einfach nicht möglich.

    Was mir auch einfach fehlt, ist die Verhältnismäßigkeit und in dem Punkt bin ich auf beddies' Seite. Es scheint seit Monaten keine anderen Probleme auf diesem Planeten zu geben und die einseitige Berichterstattung lässt vermuten, die Toten würden nur so von der Straße gefegt. Tatsächlich weichen die Zahlen einer stinknormalen Grippe kaum ab. Absolut crazy diese Welt... ^^

    Dir ist aber schon klar, wo die Zahlen wären, wenn das nicht rund um die Uhr Thema wäre und die Politik mit Maßnahmen reagiert?

    In dieser Saison gibt es erstmals einen öffentlichen Thread mit dem aktuellen Stand der Arbeiten im Saisonübergang. Dieser Startpost wird immer wieder aktualisiert und nur selten gepusht, ein Blick kann sich also immer lohnen. ;)


    • Aufsteiger: done
    • Stärken- und Positionsupdate: läuft
      - Bundesliga 33% läuft
      - Premier League
      - LaLiga
      - Serie A
      - Ligue 1
    • Talentecheck: offen
    • Neueinteilung Reserveligen: Anmeldung läuft
    • Saisonziele: läuft
      - alt läuft
      - neu
    • Wahl Manager und Trainer der Saison: offen
    • Nationale Dummies: läuft
    • Internationale Dummies: läuft
    • ZOS-Cup: offen
    • Kontrolle Kadergrenze: Termin noch offen
    • Deadline Reservekriterien: Termin noch offen
    • Terminplan: offen
    • Wettbewerbe erstellen: offen
    • Nationale Pokale: offen
    • Internationale Pokale: offen
    • Endtabelle Tippspiel: läuft
      - Auswertung läuft
      - neu
    • Saisonumfragen: offen
    • Archivierung alter Threads: offen



    Stand: 10.05.


    37072433jg.png

    Ende & 400 in Sicht



    Das Wochenende ist passé und wir nähern uns dem grand final im Wettbieten um Pedri. Ein Gebot erreichte Las Palmas und wie bereits erwartet, bleibt am Ende das Duell zwischen dem FC Chelsea und dem FC Barcelona. Die Blaugrana haben das 350 Millionen-Paket von Chelsea nochmal um eine beträchtliche Summe überboten und liegen momentan vorne. Doch die Situation ist relativ eindeutig: Beide Teams haben noch ein Gebot offen und beide müssen auch entscheiden, wie sehr sie all in gehen wollen. Ein Transfer unter der 400 Mio.-Marke scheint dabei recht ausgeschlossen.
    Las Palmas wartet den heutigen Montag noch die finalen Gebote ab und wird am Dienstag definitiv den Zuschlag erteilen. Premier League oder Iniestas Nachfolger bei Barcelona? Morgen erfahren wir mehr.

    Ein spannender Abschluss und Saisontipps die vorne nochmal alles durcheinander bringen! Am Ende trennen Platz 1 und 3 gerade mal 4 Punkte und es ist Ebbe der letztlich den Sprung an die Spitze schafft! Glückwunsch!

    Glückwunsch dennoch auch an chrahl (und Lolo) für die Top 3-Platzierung! Prämien werden gleich ausbezahlt.


    Vielen Dank fürs fleißige Mitmachen und bis zur nächsten Saison! :)