Beiträge von schnizzel

Das Tippspiel zur EM2024 startet, sei dabei...klick

    Jetzt muss halt ein Trainer her, der Terzic und die vorherigen Trainer vereint.

    Terzic hat das geschafft, woran seine Vorgänger gescheitert sind: Die Spieler vaben gekämpft bis zum Umfallen. Miteinander und füreinander.


    Unter Rose, Favre und auch Bosz war das spielerische um einiges besser. Aber die Einstellung hat sehr häufig gefehlt.

    Der Kampf war unter Terzic immer da. Leider war das spielerische Niveau halt entsprechend eher abstiegskampf ähnlich.


    Eine gute Mischung aus beidem wäre jetzt perfekt. Ob Sahin und Bender, die zusammen beide Komponenten vereinen wie kaum jemand anders jetzt funktionieren?

    Spannend

    Sehr guter Beitrag schnizzel

    Fakt ist, dass das Auftreten in der Champions League vieles eben kaschiert hat. Gegen Paris hätte man trotz mega Leistung aber auch unendlich viel Glück und einen bärenstarken Hummels.

    Das Tagesgeschäft ist aber die Liga und dort waren die Auftritte katastrophal. Man muss ehrlichweise auch sagen, dass die Zeit als bayernverfolger und Herausforderer quasi vorbei sind. Einfach weil es keine Entwicklung gibt und Leistungsträger nicht ersetzt werden. Man holt unterm Strich einfach zuviel durchschnitt und wenn sich dann die jungen nicht weiterentwickeln wird man eben eingeholt.

    Und den Anspruch muss ich als Verein wieder haben, dann sieht es auch offensiv wieder besser aus. Hummels hat da schon Recht, mit den Auftritten gegen Stuttgart und Leverkusen...

    Nicht nur gegen Stuttgart und Leverkusen.

    Wir haben uns teils sogar von Köln, Bochum oder Heidenheim an die Wand spielen lassen. Ich erinnere mich an die Hinrunde, wo wir gegen Köln mit dermaßen Massel 1:0 gewinnen (Malen nach Ecke kurz vor Schluss) und ich noch dachte: Wow die Kölner sind dieses Jahr stark :D Direkt danach 1:1 gegen Bochum mit Ach und Krach.

    In der CL Gruppenphase kannst du auch schon rausfliegen. Gegen Newcastle beim 1:0 Sieg rettet uns schon die Latte 2x, Milan verschießt einen Elfer kurz nach Anpfiff, Giroud schießt aus 3m übers leere Tor.


    Die Ergebnisse haben am Ende wieder ziemlich viel kaschiert. Schlussendlich bleibt halt das Gefühl, dass es eine geile Saison war, weil die Ergebnisse in der CL gestimmt haben.

    Ich bin der Meinung, dass die nächste Saison eine ganz bedeutsame sein wird.

    Ein riesiger Umbruch steht bevor, nachdem uns zuletzt die kleineren nicht ganz so gut gelungen sind.


    Mit Hummels und Reus verlassen zwei Säulen die Mannschaft, denen man schon vor der Saison nachgesagt hat, dass sie nur Ersatz sein sollen.

    Nun war Reus mit 6 Toren und 8 Vorlagen einer der besten Dortmunder Scorer in der Bundesliga, und das obwohl er nur 50% der Spiele gespielt hat.

    Hummels war Abwehrchef und mit entscheidend für den Einzug ins CL Finale. Spielt dort eigentlich den Welt-Pass zum 1:0 und verteidigt 80 Minuten alles weg.


    Spielerisch ist diese Mannschaft ein Trümmerhaufen. Kämpferisch war das Top und individuell sind immer noch ein paar Jungs dabei die den Unterschied machen können (Brandt, Malen, Bynoe-Gittens, Sabitzer).

    Aber das reicht einfach nicht. Ohne einen wirklich guten spielerischen Ansatz machst du Einzelspieler nicht besser.


    Wer soll die Lücken von Reus und Hummels aber auch Maatsen und Sancho denn jetzt stopfen?

    Man hat es ja nichtmal geschafft Haaland innerhalb von zwei Jahren bzw. Bellingham im letzten Jahr zu ersetzen.


    Für mich sind das mind. 5 große Fragezeichen:


    Wer spielt IV für Hummels? Süle? Eher nicht. Ein 1:1 Ersatz wird sehr teuer.

    Wer spielt LV? Bensebaini? Eher nicht, man hat im Winter nicht nur aufgrund des ACN nach einem Ersatz gesucht.

    Wer kommt für Sancho? Eigentlich haben wir mit Bynoe-Gittens den perfekten Ersatz. Terzic lässt ihn aber nicht spielen.

    Bleibt Malen? Für mich der aktuell mit Brandt beste Offensivspieler den wir haben. Bringt alles mit, wird aber auch gefühlt geghosted.

    Was passiert im Sturm? Bekommt Moukoko endlich mal ein paar Spiele am Stück? Halten wir Füllkrug UND Haller? Wenn nicht, kommt eine neue Nr. 1 und langfristige Lösung im Sturm?


    Aus meiner Sicht hätten wir uns bereits jetzt von Terzic trennen müssen. Einfach aufgrund der unterirdischen Entwicklung im spielerischen Bereich.

    Er mag das Team super Einstellen und gegen Top-Mannschaften auch super Matchpläne bereithalten. Die beruhen aber meist nicht darauf dem Gegner sein Spiel aufzudrücken, sondern sind ziemlich destruktiv.


    Zu was die Mannschaft fähig wäre, wenn man mehr am Ballbesitzspiel und der Ausrichtung nach vorne arbeitet hat man gegen Real Madrid gesehen.

    Das passiert leider zu selten. Die Ballbesitzphasen sind sehr häufig einfach viel zu kurz und Ballgewinne enden im Befreiungsschlag --> Deshalb will Terzic ja auch unbedingt den bulligen 9er, der die Bälle festmacht (klappt leider viel zu selten).


    Ich würde kommende Saison sehr gerne ein 4-4-2 mit Raute sehen. Warum? Weil ich nicht glaube, dass wir unser Flügelspiel mit dem Kader so gefährlich machen können wie ich es mir erhoffe.

    Im Ballbesitz und gegen geordnete Abwehrreihen kann das dann in ein 4-3-3 kippen in dem Malen sich als nomineller 10er auf die Seiten bewegt.

    Malen ist mit seinem Tempo und Dribbling eigentlich der perfekte 10er für schnelle Vorstöße.


    Kobel

    Ryerson -- IV -- Schlotti -- LV

    Can

    Brandt Sabitzer

    Malen

    Füllkrug/Haller Moukoko

    Riccardo Calafiori wohl auf der Einkaufsliste des neuen Chelsea Trainers. Bitte nicht! *messer1*

    Juventus soll sich mit dem Spieler einig sein, aber Bologna pokert noch. Was mich an Juve stören würde, sie wollen ihn wohl als LV....


    Camara hat sich mit Monaco überworfen und es gibt Saudi Gerüchte <X

    der camara wäre wahrscheinlich für 50% der CL Teilnehmer interessant. Bei den Saudi-Sphären wohl nur für die wenigsten bezahlbar.


    Bologna tut mir wirklich leid. Die werden jetzt komplett leer gekauft und spielen dann nächstes Jahr gegen den Abstieg.

    Es ist halt keine Scorer-Analyse.

    Seit Oktober oder Novemver nicht mehr gezockt und den nächsten Teil werd ich mir auch nicht mehr kaufen.

    Ein Spiel mit so viel Potenzial jedes Jahr aufs Neue gegen die Wand zu fahren und immer mehr Geld aus der Userschaft rauszuziehen mach ich nicht mehr mit.

    Lt. einigen Quellen soll noch dieses Jahr ein 2K "FIFA" Spiel rauskommen (FIFA 2K25), das mit EA FC koexisitieren wird... bin mal gespannt.

    Das wäre ein Gamechanger. Die Offline-Karriere in den 2k Spielen ist das Beste was es gibt