Beiträge von Cadeyrn

    Es wurde eine Aktualisierung der Software von Version 5.4.19 auf Version 5.4.20 vorgenommen.


    Änderungs-Protokoll:

    Nicht alle Änderungen sind für dieses Forum relevant.


    WoltLab Suite Core

    • Das mehrfache Editieren von Spoiler-Titeln im Editor führt nicht mehr dazu, dass der Webbrowser sich aufhängt.
    • Die externe guzzlehttp/guzzle-Bibliothek wurde aktualisiert, um einen Fehler bei der Verarbeitung von Umleitungen mit Zugangsdaten zu korrigieren.
    • Im Formular zur Bearbeitung von Kategorien wird jetzt ordnungsgemäß überprüft, dass die Art der Kategorie zum Formular passt. So ist es beispielsweise nicht mehr möglich, dass Smiley-Kategorien über das Formular für Artikel-Kategorien editiert werden.
    • Der automatische Wechsel zu Tabs mit ungültigen Feldern beim Absenden von Formularen, die ein Tabmenü enthalten, wurde korrigiert.
    • Für Entwickler: Die Aktualisierung von Foreign Keys über die PHP-DDL-API enthält jetzt einen Workaround für Foreign Keys, die durch einen Fehler in frühen MySQL 8-Versionen mit falscher Groß-/Kleinschreibung in Spaltennamen angelegt wurden.
    • Für Entwickler: Das FetchCompilerTemplatePlugin ist jetzt deprecated.
    • Für Entwickler: Das AbstractCategoryEditForm ist jetzt wirklich abstract.

    Als ob er alleine auf Grund des aktuellen Geredes seine Karriere beendet hätte. Gerade Hinteregger liefert nun ja auch nicht zum ersten Mal Schlagzeilen und ist sicher nicht der Typ, der viel darauf gibt, sonst würde er nicht selbst durch sein Verhalten Gerede provozieren. Hinteregger hat schon immer polarisiert. Laut eigener Aussage denkt er außerdem bereits seit Herbst, also seit fast einem Dreivierteljahr über das Karrriereende nach. Das ist länger als die aktuelle Geschichte alt ist. Wenn er meint, mit 29 Jahren (beziehungsweise vielleicht sogar noch 28, als die ersten Gedanken aufkamen; kommt auf den genauen Zeitpunkt an) genug vom Fußball zu haben, ist das wohl eher auch eine Seite dieses Charakters als dass die aktuelle Situation ursächlich dafür wäre.

    Es wurden heute nochmal einige Anpassungen der MariaDB-Konfiguration vorgenommen, welche die Datenbank-Performance noch einmal verbessert haben.


    Außerdem gab es das Problem, dass United Internet (u.a. GMX, web.de) sämtliche E-Mails blockiert hat, welche von diesem Server aus versendet worden sind. Das Problem konnte ebenfalls durch eine Konfigurationsänderung am Server behoben werden.


    Darüber hinaus werden für eine verbesserte Datensicherheit ab sofort täglich Backups an einen zweiten Server bei einem anderen Hoster übertragen. Sollte also mal das Rechenzentrum abbrennen… ;)

    Du hast nicht zufällig dein E-Mail-Konto bei United Internet, sprich GMX oder web.de? Falls ja, bist du von einem zweiten Problem betroffen (gewesen). Die haben E-Mails blockiert, welche von unserem Mailserver aus versendet worden sind. Heute früh wurde noch eine Änderung am Server durchgeführt, welche United Internet wieder glücklich machen sollte. Zumindest habe ich mir eine GMX-Adresse angelegt, einen Test-Account im Forum mit dieser E-Mail-Adresse angelegt und die Bestätigungs-Mail kam nach der Änderung umgehend an. Deswegen und weil du heute Vormittag ältere E-Mails erhalten bist, bin ich guter Dinge, dass du bei der nächsten Erinnerungs-Mail wieder umgehend Post erhältst.

    Mir war durch den Fehler-Log bereits aufgefallen, dass keine Mails via Cronjob versendet werden, und habe gestern Abend kurz vor 22 Uhr den Mailversand angepasst. Das müsste also ab heute (die Mails werden immer gegen 18 Uhr versendet) wieder funktionieren.

    Es wurde eine Aktualisierung der Software von Version 5.4.18 auf Version 5.4.19 vorgenommen.


    Änderungs-Protokoll:

    Nicht alle Änderungen sind für dieses Forum relevant.


    WoltLab Suite Core

    • Der Inhalt des Editors war nach dem Tabwechsel im Stil-Editor nicht sichtbar.
    • Beim Abbruch der Aktualisierung von Anzeigen wurde der Prozess nicht gestoppt, wenn zuvor bereits eine Aktualisierung abgeschlossen wurde.
    • Beim Kopieren einer Box wurde die Einstellung zur Umkehr der Berechtigungen nicht übernommen.

    Website, Tippspiel und Foren-Dateianhänge sind nun ebenfalls erfolgreich umgezogen. Die Performance auf dem neuen Server sollte eh schon mindestens so gut wie auf dem alten Webspace sein, aber ich werde in den nächsten Tagen vermutlich noch die eine oder andere weitere Performance-Optimierung auf Datenbank-Ebene umsetzen, jetzt wo diese Möglichkeit besteht.

    Sowohl ZOS als auch Forum wurden mittlerweile erfolgreich auf dem neuen Server migriert und können wieder verwendet werden. Im Hintergrund läuft noch die Übertragung der Dateianhänge vom alten Server. Wenn im Forum also ein Dateianhang noch nicht angezeigt wird, dann liegt das daran. Ebenfalls ist die Website samt Tippspiel noch in Arbeit. Beides sollte bis heute Nacht erledigt sein.

    Am Samstag, 4. Juni 2022, wird es auf Grund eines Server-Wechsels zu einem mehrstündigen Ausfall aller Anwendungen kommen. Während Website, ZOS und Forum gemeinsam offline genommen werden, sieht der Plan vor, zunächst die ZOS und dann das Forum umzuziehen und diese jeweils wieder online zu schalten, sobald diese vollständig umgezogen und betriebsbereit sind. Genaue Angaben zur Uhrzeit und Ausfalldauer können zu diesem Zeitpunkt nicht gemacht werden.

    Es wurde eine Aktualisierung der Software von Version 5.4.16 auf Version 5.4.18 vorgenommen.


    Änderungs-Protokoll:

    Nicht alle Änderungen sind für dieses Forum relevant.


    WoltLab Suite Core

    • Kursiver und Unterstrichener Text wird beim Kopieren aus Google Docs jetzt korrekt übernommen.
    • Die Vergabe von Trophäen an einen selbst versendet jetzt keine Benachrichtigung mehr.
    • Bei Benachrichtigungen zu Kommentaren in Artikeln wurde manchmal der falsche Benutzername angezeigt.
    • Vimeo und YouTube erwarten zur erfolgreichen Einbettung, dass der HTTP-Referrer gesendet wird. Die Einbettung in den Medien-Anbietern für die beiden Dienste enthält jetzt eine explizite Angabe des referrerpolicy-Attributs, um etwaige Referrer-Policy-Header des Webservers zu überschreiben.
    • Es wurden Verbesserungen an der Vorverarbeitung von Suchbegriffen für die MySQL-basierte Suche vorgenommen.
    • Die Sitemap für Seiten berücksichtigt jetzt korrekt die Invertierung der Zugriffsrechte. Zuvor wurden potentiell Seiten gelistet, die für Suchmaschinen nicht sichtbar waren.
    • Die Implementierung des phpass-Algorithmus für Überprüfung importierter Kennwörter wurde korrigiert.
    • Duplikate von Smiley-Codes wurden bei unterschiedlicher Schreibweise nicht sofort erkannt
    • Probleme bei der Abfrage von Paket-Servern konnten fehlerhaftes HTML erzeugen.
    • Konsequente Prüfung auf inkompatible PHP-Version zur Vermeidung von (versteckten) Fehlern.
    • Die Auswahl des Empfängers im Kontakt-Formular wird jetzt korrekt visuell als Pflichtfeld hinterlegt.
    • Für Entwickler: Die externe guzzlehttp/guzzle-Bibliothek wurde aktualisiert, um einen Fehler bei der Validierung von Cookies zu korrigieren.
    • Für Entwickler: UserAvatarAction::fetchRemoteAvatar() überprüft die Berechtigung zur maximalen Avatar-Dateigröße nicht mehr.


    WoltLab Suite Forum

    • In der Liste der Beiträge eines Benutzers fehlten bei gelöschten Beiträgen die Angaben zur Löschung.

    Ich find das gar nicht überraschend, ich hatte damit gerechnet. Auch wenn sie in der Bundesliga fünf Punkte mehr geholt haben als vergangene Saison - so wirklich glücklich war ja doch kaum jemand mit dem großen Abstand, den man hinter den Bayern hatte. Und sowohl im DFB-Pokal als auch in der Champions League hat sich der BVB blamiert, selbst der "Trostpreis" Europa League ging enttäuschend aus (auch wenn der Gegner der spätere Finalist war). Das Versprechen von Rose vor der Saison, die Abwehr zu stabilisieren, ging auch nach hinten los - es wurden am Ende sogar mehr Gegentore als vorherige Saison. Damit sage ich nicht, dass alles schlecht gewesen wäre. Im Gegenteil, das sind Probleme, von denen ich als Herthaner nur träumen kann. Aber der Anspruch in Dortmund ist eben ein anderer. Und ich find's auch schade, weil ich Rose sehr mag. Ich hoffe, er bleibt er der Bundesliga erhalten. Es gibt ja ein paar freie Posten.

    Ich wäre auf der Suche nach was Frischem gewesen, weil es irgendwann auch durch ist, es echt schon alt wirkt und es eh ein Wunder ist, dass ich es überhaupt zum Laufen bekommen habe. Denn eigentlich dürfte es als 32-Bit-Anwendung auf macOS längst nicht mehr laufen und jetzt hab ich auch noch einen MacBook mit der neuem Prozessor-Architektur, wo gerade ältere Spiele, die dafür nicht optimiert sind, entweder nicht richtig oder sogar gar nicht laufen. Ausgerechnet der acht Jahre alte Motorsport Manager läuft jetzt plötzlich doch, während selbst ein Tennis Manager 2021 nicht läuft, weil er mit der CPU-Architektur noch nicht klar kommt. Also wer weiß, ob der Motorsport Manager nicht plötzlich in ein paar Tagen wieder entscheidet, doch nicht zu funktionieren. Daher schau ich mich da in Richtung Mods auch nicht um. ;)


    Das Traurige ist ja auch, dass ein Motorsport Manager 2 vor ein paar Jahren sogar schon in Entwicklung war und es letztlich an der Finanzierung scheiterte. Jetzt macht man nur noch Smartphone- und Online-Spiele, weil das Geld mehr bringt. Aber das interessiert mich nicht.

    Ich habe mal wieder den Motorsport Manager rausgekramt. Was mich zu einer Frage bringt: Kennt jemand eine Alternative, in etwas moderner? Es muss nicht zwingend Formel 1 sein, es darf auch ein anderer Motorsport oder auch ein ganz anderer Sport sein. Wichtig wäre neben einem starken Management-Fokus nur, dass es auf macOS läuft. Windows bringt mir nichts und der Tag, an dem ich am Smartphone etwas spiele, wird in diesem Leben nicht mehr kommen.

    FIFA wird ab 2024 nicht mehr erscheinen und EA beendet die Partnerschaft 🤯🤯🤯🤯


    War ja schon länger bekannt, dass das geplant ist. Dafür heißt es dann halt EA Sports FC. Kein schöner Name, aber das ist Geschmackssaache und ändert im Endeffekt ja nichts. Richtig verwirrend wird es allerdings dadurch, dass die FIFA angekündigt hat, neue Spiele mit anderen Partnern auf den Markt bringen zu wollen, und explizit von FIFA 24, FIFA 25, FIFA 26 etc. gesprochen hat. Das heißt, es wird weiterhin Spiele geben, die so klingen, als seien sie eine Fortsetzung der EA-Reihe, obwohl es in Wahrheit ganz andere Spiele sind.


    Na was das wohl wird, aber vielleicht bekommen wir so endlich den Modus, Schiedsrichter und andere Offizielle mit hohen Summen für einen Vorteil zu bestechen =))


    Das ist ausgeschlossen, da EA Sports FC immer noch ein Lizenzprodukt sein wird. Ja, sie bezahlen nicht mehr für den Namen FIFA und deren Logo. Aber sie lizenzieren weiterhin die Ligen, Vereine und Spieler. Und damit sind solche Themen Tabu.

    SCHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAALKE <3


    Ich muss ehrlich sagen, dass ich überrascht bin und meinen Hut ziehe. Zur Leistung der Schalker in dieser Saison kann ich nichts sagen, ich habe keine Spiele gesehen. Aber vor allem durch die Art und Weise, wie Schalke abgestiegen war, die Abgänge, die Schulden, Grammozis als Trainer (zumindest über einen großen Teil der Saison) - ich hatte Sorge, ob es in dieser Saison überhaupt für einen gesicherten Mittelfeldplatz in der 2. Bundesliga reichen würde. Aber wie man nun in der Endabrechnung sieht, wurden da ein paar sehr richtige Entscheidungen getroffen. Glückwunsch!