Beiträge von Cadeyrn

ZOS-Ankündigungen:
Neue Folge mit dem Titel "Rechenspiele" von [ZOS]ammenspiel - Dem ZOS-Fußballtalk, unserem Podcast, hier zu finden!

    Gibt es denn dann trotzdem eine Möglichkeit das zu umgehen? Bin da echt ein Laie.

    Aber bei mir ist es standortunabhängig und sowohl WLAN (Vodafone) als auch mobil (Vodafone und Telekom) und auch unabhängig ob IOS oder Android, sogar auch am Laptop.


    Vielleicht bei Nutzung eines VPNs, ich weiß es nicht. Aber es ist schon auffällig, dass Vodafone hier ein gemeinsamer Nenner zu sein scheint.


    Deshalb kann ich es mir echt nur schwer vorstellen, dass es nur am Provider liegt. Das Ganze trat auch erst nach dem Forenupdate auf.


    Ein Zusammenhang mit einem Forenupdate kann ausgeschlossen werden. Wie gesagt müsste jeder betroffen sein, wenn das Problem auf unserer Seite liegen würde.

    Nach fünf Spielen ohne Sieg hat sich der Hamburger SV von Trainer Daniel Thioune getrennt. Horst Hrubesch übernimmt.


    Dass Thioune entlassen wird, ist jetzt sicherlich keine große Überraschung. Der Zeitpunkt wundert mich allerdings schon ein wenig. Der HSV hat den Aufstieg nicht mehr in eigener Hand, daran wird ein neuer Trainer nichts ändern. Wenn schon, dann hätte man sich meiner Meinung nach bereits ein paar Wochen früher trennen müssen.

    Wenn ich am iphone aus dem Wlan(Vodafone) rausgehe funktioniert es einwandfrei. Wir bekommen hier als Antwort aber nur, dass es am 'Provider liegt', obwohl sozone die einzige Seite ist, bei der ich Probleme habe.


    Wenn das Problem durch den Wechsel der Internetverbindung behoben wird, dann ist das der Beweis dafür, dass es am Provider liegt. Auch wenn du das Problem nur bei der SoZone hast. Dafür spricht auch, dass nicht jeder betroffen ist. Bei einem Server-Problem müsste jeder betroffen sein. Ich vermute das Problem bei der DNS-Auflösung und je nach deinem Standort sowie dem Standort des Servers können Probleme auftreten oder nicht auftreten. Sprich du hättest das gleiche Problem vermutlich auch bei anderen Seiten vom gleichen Hoster, aber nicht unbedingt bei Seiten, die woanders liegen.

    Grosser Name, aber wann hat er eine Truppe zuletzt nach vorne gebracht? Und dann so viel Gehalt...


    Und vor allem die Abfindungssummen sind gigantisch. Mourinho soll bereits 90 Millionen Euro nur durch Abfindungen nach Entlassungen verdient haben… :D


    ---


    Ich halte Nagelsmann für einen Top-Trainer, aber 25 Millionen Euro sind natürlich eine Ansage. Mal schauen, wie viel es am Ende wirklich werden wird. Da ist das letzte Wort mit Sicherheit noch nicht gesprochen.

    Julian Nagelsmann steht vor einem Wechsel zum FC Bayern.


    Der 33-jährige Coach hat nach kicker-Informationen die Vereinsführung von RB Leipzig um die vorzeitige Auflösung seines bis 2023 datierten Vertrages gebeten.


    RB fordert eine Ablöse von rund 25 Millionen Euro vom deutschen Rekordmeister. […]

    Im Gegensatz zu Bremen, siebte Niederlage in Folge. Ich glaube, die sind diese Saison tatsächlich reif für den Abstieg und das, obwohl es so lange überhaupt nicht danach aussah. Aber die sind im freien Fall und es gibt nur noch drei Spieltage, es gibt de facto also gar keine Zeit mehr, eine bessere Form zu finden. Sie müssen von jetzt auf gleich viel besser werden, so wie die anderen Mannschaften da unten immer wieder Punkte sammeln: In der gleichen Zeit, in der Bremen 0 Punkte geholt hat, hat Hertha acht Punkte geholt, Köln sieben Punkte, Bielefeld zwölf Punkte, Mainz 17 Punkte und Augsburg (auch wenn bei denen der Trend wieder negativ ist) sieben Punkte. Dazu kommt Hertha als große Unbekannte mit drei Nachholspielen, wo man nicht weiß, ob sie bei gleicher Anzahl an Spielen bei dieser Punktzahl bleiben oder eigentlich schon bis zu neun Punkte mehr haben. Selbst bei einer durchschnitttlichen Ausbeute (1 Sieg, 1 Remis, 1 Niederlage) hätten sie Bremen wegen der Tordifferenz wahrscheinlich überholt. Und zwei der drei kommenden Gegner von Bremen heißen Leverkusen und Gladbach, für die es noch um viel geht. Trotz aktuellem Platz 14 sind die Bremer für mich aus diesem Grund der klarste Abstiegskandidat.

    Tschüss, Schalke. Die Chance, in der Bundesliga zu bleiben, war zwar vor diesem Spieltag nur noch minimal(st), aber bei der wirklich allerletzten Chance gegen Bielefeld so aufzutreten, ist dann doch noch mal eine weitere Enttäuschung.

    Es wurde eine Aktualisierung der Software von Version 5.3.6 auf Version 5.3.7 vorgenommen.


    WoltLab Suite Core


    • Alle Benachrichtigungen als gelesen zu markieren ohne ausstehende Benachrichtigungen führte zu einem Fehler.
    • Einige E-Mail-Benachrichtigungen waren fehlerhaft formatiert, in der Folge fehlten Leerzeilen.

    "Interessant" wird es aus Hertha-Sicht nicht nur dadurch, dass man erst später weiß, wo man steht. Machen die anderen gut Punkte, steht man direkt unter noch größerem Druck, und der Kopf spielt im Abstiegskamp eh schon eine sehr große Rolle. Noch schlimmer: Die Nachholspiele werden alle sehr dicht aufeinanderfolgen, was a) an die Fitness geht und b) zwangsläufig auch die Aufstellungen beeinflussen wird, es kann nicht immer die beste Elf spielen. Teamtraining ist ja auch nicht unwichtig, fällt flach. Schon blöd, wenn sowas am Anfang einer Saison passiert. Aber das alles in dieser Situation, wo es um den Klassenerhalt geht und die Saison nur noch wenige Spieltage hat. Das ist wirklich der Worst Case und wünsche ich keiner Mannschaft…

    Es wurde eine Aktualisierung der Software von Version 5.3.5 auf Version 5.3.6 vorgenommen.


    Änderungs-Protokoll:

    Nicht alle Änderungen sind in diesem Forum relevant.


    WoltLab Suite Core


    • (SICHERHEIT) Fehlende Prüfung auf Berechtigungen zum Freischalten von Inhalten bzw. dem Verschieben von Inhalten in den Papierkorb durch Moderatoren ergänzt.
    • Bei Änderungen am eigenen Benutzerprofil wird nun der Benutzerrang neu berechnet.
    • Unterstützung für YouTube Shorts hinzugefügt.
    • Fehlerhafte Verarbeitung von blockierten Benutzern in der Liste der letzten Aktivitäten.
    • Die abgebrochene Installation einer App führt nicht mehr zur Blockade der Administrationsoberfläche.
    • Änderungen im Editor in der Quelltext-Ansicht wurden nicht immer übernommen.
    • Die automatische Erzeugung von Sprungmarken für das Inhaltsverzeichnis wurden verbessert.
    • Ein überflüssige Korrektur für alte Chrome-Browser verursachte Darstellungsfehler in manchen Dialogen.
    • Die Liste der Pakete von Paketservern bevorzugt nun die eingestellte Standardsprache der Installation.
    • Beim Export von Stilen waren das Vorschaubild sowie die Titelbilder doppelt enthalten.
    • Die Datenbank-Abfragen zur Markierung aller Benachrichtigung als Gelesen wurden angepasst um Deadlocks zu vermeiden.
    • Die Darstellung von eingebetteten Inhalten wurde verbessert.
    • Das Einfügen von Inhalten aus der Zwischenablage sowie Zitate verhielt sich unter iOS nicht immer korrekt.
    • Beim Auswählen von Text unter Android scrollte der Browser manchmal an das Seitenende.
    • Das Verhalten der schwebenden Aktionsbuttons auf mobilen Geräten wurde verbessert.
    • Dateianhänge in Signaturen werden nicht mehr in die Liste der Bilder von Nachrichten im ImageViewer übernommen.
    • Die Performance bei der Anzeige sehr umfangreicher Nachrichten wurde deutlich verbessert.


    WoltLab Suite Core: Conversations


    • Bei der Sortierung der Konversationen, in Kombination mit einem Filter nach Teilnehmer, wurde der eingestellte Filter verworfen.


    WoltLab Suite Core: Infractions


    • Ein Formulierungsfehler in der Betreff-Zeile von generierten Konversationen wurde behoben.


    WoltLab Suite Forum


    • (SICHERHEIT) Bei der Anzeige von eingebetteten Anreißer-Texten wurde nicht überprüft, ob der Betrachter diesen sehen durfte.
    • Der Zugriff auf die interne API wurde vereinheitlicht um eine ungewollte Inkompatibilität mit dem "Ignorierte Themen"-Plugin zu beseitigen.
    • Ein Kompatibilitätsproblem beim Einsatz von PHP mit der uralten MySQL-Erweiterung wurde behoben.
    • Die Darstellung und das Verhalten von eingebetteten Beiträgen bzw. Themen wurde verbessert.

    Bin gespannt ob der annähernd an den FM von Sega ran kommt. Denke am Anfang noch nicht wirklich


    Man sollte da wahrscheinlich nicht mit der Erwartung rangehen, dass die zwei neuen Manager mit dem Sega FM mithalten müssen, sonst könnte man schnell enttäuscht werden. Immerhin arbeiten mehr als 200 Menschen am FM vom Sega, so groß sind die Teams der zwei neuen Manager nicht einmal ansatzweise. Dazu sind die neuen Manager von Grund auf neu entwickelt, während Sports Interactive Jahr für Jahr das bereits bestehende Spiel von Sega erweitern kann. Alleine von den Ressourcen ist das in der Zeit einfach nicht möglich, ein ähnlich umfangreiches Produkt auf den Markt zu bringen. Aber wenn man den FM von Sega halbwegs ausblenden kann, dann bin ich optimistisch, dass wir da zwei erfrischende Alternativen bekommen, denen sicher einige Features fehlen, die dafür aber eigene Ideen reinbringen, die dem Sega FM auch nicht schaden würden. Ich sag da nur Stadionumfeld. Ich hab kürzlich sogar einen Formel 1 Manager begonnen zu spielen, obwohl mich die Formel 1 null interessiert, weil ich da das Umfeld ausbauen kann und das für mich einfach ein Kernelement in einer Wirtschaftssimulation ist. :D Insofern ist meine größte Hoffnung, dass man auch bei Sports Interactive genau schaut, was die zwei Neuen machen, und sich vielleicht ein wenig inspirieren lässt.

    Was Anstoß 2022 betrifft, ist die Beta-Version ja schon längst überfällig, aber die wurde verschoben und es gibt nach wie vor keine Informationen, wann es soweit sein soll.


    Dafür gibt es aber Neuigkeiten vom neuen Fußball Manager von Gerald Köhler: Das Spiel wird "We Are Football" heißen und am 10. Juni erscheinen. Und, im Gegensatz zu Anstoß 2022, wird "We Are Football" die Lizenzen für die 1. und 2. Bundesliga besitzen, sowohl Männer- als auch Frauen-Bundesliga.


    Auf Gamestar gibt es Screenshots und den offiziellen Release-Trailer von "We Are Football":

    https://www.gamestar.de/artike…fos-comeback,3368255.html

    Klicke auf der Forenstartseite auf das Augensymbol im grauen Balken unter dem Header. Dort kannst du konfigurieren, welche Foren für dich sichtbar sein sollen und welche nicht. Das wirkt sich automatisch auch auf die ungelesenen Beiträge aus.

    Nach zwei wirklich guten Spielen folgt im dritten Spiel mit so gut wie keiner Rotation ein schwaches Spiel. Ich muss sagen, dass ich nicht völlig überrascht bin. Enttäuscht über das Ergebnis natürlich schon.


    Aber im Gegensatz zum Kommentatoren-Team finde ich das Ergebnis auch nicht unverdient. Denn wenn man ganz ehrlich ist, war der Elfmeter für Deutschland keiner (zumindest keiner, den jeder Schiedsrichter pfeift) und umgekehrt hat Nordmazedonien einen Elfmeter nicht bekommen, den man durchaus hätte geben können. Und weniger Schüsse auf das Tor hatten sie auch nicht. Deutschland hatte eben in erster Linie viel Ballbesitz und eine gute Passquote. Aber damit verdient man sich keinen Sieg.

    Falls jemand mit Cyberpunk immer noch nicht durch ist, der große Patch 1.2 wurde mittlerweile veröffentlicht. Ich wurde ja, trotz PS4, glücklicherweise von den meisten Problemen verschont. Aber falls jemand größere Probleme hatte, lohnt sich vielleicht ein Test mit der neuen Version. Ansonsten, wer auf den Online-Multiplayer-Modus wartet: CD Projekt Red hat bekannt gegeben, dass daran nicht mehr gearbeitet wird.