[1. Bundesliga] 17. Spieltag

ZOS-Ankündigungen:
31.01., ab 19:00 Uhr - Auslosung Achtelfinale internationale Pokale
  • 1. Bundesliga
    Di., 24.01.2023
    18:30 UhrFC Schalke 04 RB Leipzig -:- (-:-)
    20:30 UhrFC Bayern München 1. FC Köln -:- (-:-)
    20:30 UhrTSG 1899 Hoffenheim VfB Stuttgart -:- (-:-)
    20:30 UhrHertha BSC VfL Wolfsburg -:- (-:-)
    Mi., 25.01.2023
    18:30 Uhr1. FSV Mainz 05 Borussia Dortmund -:- (-:-)
    20:30 UhrBayer 04 Leverkusen VfL Bochum -:- (-:-)
    20:30 UhrSC Freiburg Eintracht Frankfurt -:- (-:-)
    20:30 UhrFC Augsburg Borussia Mönchengladbach -:- (-:-)
    20:30 UhrSV Werder Bremen 1. FC Union Berlin -:- (-:-)
  • Nach ganz guter Leistung in Frankfurt: punktet Schalke heute zu Hause gegen RBL? *nailbiting*

    Wir brauchen langsam Zählbares :sleeping:

    Pater Knäbel konnte ja jetzt Skarke aus dem Hut zaubern, bin GEspannt, ob der Minuten bekommt. Bin leider auffe Maloche während des Spiels, hoffentlich nehmen wir was mit ^^

    31466-zcos6ak-png

    Amine Gouiri _ Darwin Nunez

    Fabio Carvalho
    Luis Diaz ___ Manuel Locatelli ___ Rodrygo Goes
    Angeliño _ Giorgio Scalvini _ Trevoh Chalobah _ Trent Alexander-Arnold
    Robert Sanchez
    ____________________________________________________
    K.Grabara | Colwill | S.van den Berg | I.Maatsen | S.Dest | B.Gilmour | N.Gonzalez | C.Jones | M.Uth

  • Pater Knäbel der alte Fuchs 🦊. Bin auch gespannt ob Skarke schon spielt. Jokereinsatz könnte schon drin sein. Irgendwie würde mich sogar ein Startelfeinsatz nicht überraschen, aber ich könnte auch gut mit Kozuki leben.


    Ich bete, dass van den Berg, Greiml, Kral und Zalazar bald wieder fit sind. Mit den 4 + Frey, Skarke und Kozuki hätten wir echt ne okaye BL-Mannschaft auf dem Platz.

  • DgS rechnet noch nicht mit nem Einsatz von Skarke, aber mal sehen. Ende der Hinrunde hab ich mich eig. richtig in Henning verliebt, aber der ist auf Dauer leider nicht bundesligatauglich. Leider ist der Rückstand sehr groß, bin grad wenig optimistisch, kann mit der Mannschaft trotzdem viel anfangen

    31466-zcos6ak-png

    Amine Gouiri _ Darwin Nunez

    Fabio Carvalho
    Luis Diaz ___ Manuel Locatelli ___ Rodrygo Goes
    Angeliño _ Giorgio Scalvini _ Trevoh Chalobah _ Trent Alexander-Arnold
    Robert Sanchez
    ____________________________________________________
    K.Grabara | Colwill | S.van den Berg | I.Maatsen | S.Dest | B.Gilmour | N.Gonzalez | C.Jones | M.Uth

  • Dortmund was ein lucky Sieg, aber am Ende holt man aus 2 Spielen 6 Punkte. Haller mit Kopf Vorlage. <3

    Hertha wäre wohl echt besser gewesen das man absteigt in der letzten Saison, das wird doch nichts mehr. Jetzt kommt das Derby gegen bären starke Unioner! Ich sehe dunkle Zeiten beim Gib City Club. :/

  • Mittlerweile frage ich mich, wieso Bayern 35 Millionen oder wieviel auch immer für Hudson-Odoi ausgeben wollte. Ja, Leverkusen überperformt nicht etc, vielleicht spielt er auch die falsche Position und das kann sich natürlich auch wieder alles ändern.


    Will sagen: Da hat man sich mehr erhofft

  • Hertha wäre wohl echt besser gewesen das man absteigt in der letzten Saison, das wird doch nichts mehr.


    Wenn du das wirklich meinst, kannst du nicht viel von Hertha in dieser Saison gesehen haben, und auch nicht viel davon mitbekommen, wie sich Verantwortliche anderer Vereine über Hertha in dieser Saison äußern. Hertha hat sich spielerisch gegenüber der letzten Saison extrem gesteigert und schlicht und ergreifend zu wenig Punkte für das geholt, was sie investiert haben. Teilweise haben sie sich selbst durch einfache Fehler oder ganz späte Gegentore um den Lohn gebracht, aber auch ein paar sehr zweifelhafte Schiedsrichter-Entscheidungen (Leverkusen, Bochum) gehören zur Wahrheit. Vor dem Jahreswechsel haben sie ausschließlich am ersten Spieltag gegen Union Berlin mit zwei Toren Differenz verloren, sonst immer höchstens mit einem einzigen Tor Unterschied - selbst gegen den FC Bayern, BVB, RB Leipzig. Und das sollte man auch in dem Kontext sehen, dass Hertha in der Vorsaison zum gleichen Zeitpunkt schon mehr als doppelt so viele (!) Gegentore hatte. Deine Aussage, es wäre „wohl echt besser gewesen das man absteigt“ (sic!), ist also völlig absurd. Ein Abstieg hätte der spielerischen Entwicklung nicht mehr geholfen. Und da will ich noch gar nicht von der finanziellen Situation anfangen und dass ein Abstieg den Verein bedrohlich nahe an die Insolvenz gebracht hätte, was wohl kaum „besser“ für den Verein wäre. Gegen den Abstieg in der Bundesliga spielen, ist am Ende des Tages finanziell immer noch weit mehr wert, als erster in der 2. Bundesliga zu werden. Im Übrigen sprechen wir von nur zwei Punkten (!) Rückstand nach gerade einmal 17 von 34 Spieltagen also der Hälfte (!) der Saison. Für die Aussage, dass „nichts mehr wird“, ist das reichlich verfrüht.


    Tatsache ist, dass Hertha nicht gut aus der langen Winterpause gekommen ist. Die zwei Spiele gegen Bochum und Wolfsburg waren die zwei mit Abstand schlechtesten Saisonleistungen. Sie haben über weite Strecken alles vermissen lassen, was sie über weite Strecken der vorherigen 15 Spieltage noch gezeigt hatten. Das müssen sie ganz schnell in den Griff bekommen und wieder ihr vorheriges Gesicht zeigen. Aber ich wiederhole mich: Es wäre absurd, wegen zweier Spiele die Entwicklung der kompletten Hinserie in Frage zu stellen.


    Ich sehe dunkle Zeiten beim Gib City Club. :/


    Du meinst sicherlich „Big City Club“. Wird diese Schallplatte nicht langsam langweilig? Niemand im Verein hat diesen Begriff jemals benutzt, um Hertha zu beschreiben. Der Begriff wurde von außen durch das Windhorst-Lager reingetragen und nicht einmal Windhorst hat mit Hertha noch irgendetwas zu tun, abgesehen davon, dass die Papiere bezüglich der Anteils-Übergabe an 777 wahrscheinlich noch zu unterschreiben sind. Vor allem ist das ein Begriff ohne jede Bedeutung. Hertha ist ein „Club“ in einer „Big City“. Das ist ein Fakt. Das ist Union Berlin auch. Das sagt über den Verein gar nichts aus. Ich weiß nicht, wie man sich da nach Jahren (!) noch so dran aufhängen kann.


    Und was die „dunklen Zeiten“ betrifft: Ich sehe schwere Zeiten. Aber das war vor der Saison jedem klar, der nicht in einer Traumwelt lebt. Dass die Punkte-Ausbeute zu diesem Zeitpunkt um ein paar Punkte schlechter ist, als viele erwartet hätten, stimmt sicherlich. Damit bin ich auch alles andere als zufrieden. Aber man kann nicht ernsthaft geglaubt haben, es würde diese Saison mit einem erneut bewusst großen Umbruch nicht wieder gegen den Abstieg gehen. Das ist die Realität, nicht der Football Manager von SI.


    Aber ganz ehrlich sehe ich mittlerweile optimistischer in die Zukunft als noch vor einem Jahr, nicht umgekehrt. Der Fußball war nicht schön anzusehen, war seit Jahren auf die Defensive fokussiert (und hat dafür trotzdem erschreckend viele Gegentore gebracht), über Gegenbauer als damaligen Präsidenten habe ich auch meine Meinung, der Verein wurde fast in den Ruin gewirtschaftet, das Verhältnis zu den eigenen Fans war am Ende ziemlich gestört, Windhorst hat für viel Unruhe gesorgt. Jetzt spielen sie aktiven und mehr nach vorne gerichteten Fußball (Bochum und Wolfsburg ausgeklammert), Bernstein als neuer Präsident gibt dem Verein ein ganz anderes Gesicht, der Verein ist nun auf einem zwingend notwendigen Sparkurs, Windhorst ist Geschichte und mit 777 steht der Verein kurz vor der Finalisierung der Zusammenarbeit, die wahrscheinlich neues Geld in den Verein bringen wird (für die Sanierung, nicht Spieler, außerdem leistungsbezogen), vor allem aber besitzt 777 anders als Tennor und Windhorst Fußball-Kompetenz und ein starkes Netzwerk, und auch das Verhältnis zu den eigenen Fans hat sich wieder deutlich gebessert. Deswegen sage ich: Schwere, nicht dunkle Zeiten. Sie müssen jetzt schauen, dass sie die Klasse halten. Das wird sehr wichtig und sehr schwierig. Aber keineswegs unmöglich. Dass sie dazu in der Lage sind, haben sie in genug Spielen gezeigt. Hertha hat keineswegs 17 schwache Spiele abgeliefert. Ob's am Ende reicht, weiß jetzt eh niemand. Aber unter den aktuellen und genannten Voraussetzungen habe ich definitiv mehr Hoffnung als ich es bei gleicher Punktzahl unter den Voraussetzungen von vor einem Jahr gehabt hätte.

  • halbe Bibel hier :D

    31466-zcos6ak-png

    Amine Gouiri _ Darwin Nunez

    Fabio Carvalho
    Luis Diaz ___ Manuel Locatelli ___ Rodrygo Goes
    Angeliño _ Giorgio Scalvini _ Trevoh Chalobah _ Trent Alexander-Arnold
    Robert Sanchez
    ____________________________________________________
    K.Grabara | Colwill | S.van den Berg | I.Maatsen | S.Dest | B.Gilmour | N.Gonzalez | C.Jones | M.Uth

  • Also ich war 3-4 mal im Stadion inkl. dem Derby gg. die Eisernen ,das war überhaupt nichts kein Fight. Aber ich gebe dir Recht die Entwicklung war vor der langen Pause nicht verkehrt und besser. Das mit dem Big City Club war auch eher ironisch gemeint, sehe das auch entspannt, also alles gut.

    Sehe Schwarz auch als keine schlechte Lösung, aber wenn du die letzen beiden Partien siehst, kannst du ja nicht ernsthaft sagen das das ok ist, das ist Kreisliga B sorry.


    Warten wir mal morgen ab, wenn man da endlich mal die Ärmel hoch krempelt sehe ich auch nicht schwarz ,aber sehr dunkel- grau. ;)


    p.s. berichte dir dann morgen nach dem Spiel, wird ne heiße Kiste wenn Union das gewinnen sollte.

    Heute erstmal Eisbären supporten. <3

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!