WM 2022 - Diskussionsthread

  • Gleich geht's also los und trotz aller Umstände... als Fan dieses Sports freue ich mich auf schöne Spiele!


    Alles andere lasse ich für die nächsten Wochen mal bewusst außen vor... diese Dinge hätten vor 12-13 Jahren in Frage gestellt werden müssen, als die Vergabe stattfand... aber jetzt... wenige Wochen, Tage, Stunden vor der WM... damit ist niemanden geholfen... lasse ich den Fernseher aus, bestrafe ich mich nur selbst...


    Mein Tipp für heute... knapper Sieg für Ecuador! Tore darf man heute wohl nicht viele erwarten...

    ☆ DEUTSCHER MEISTER 2021-1 ☆
    Bayer 04 Leverkusen | US Salernitana

    Haller ☆ Pinamonti
    Golovin
    Bergwijn ☆ Verratti ☆ Torreira ☆ Malcom
    N'Dicka ☆ Süle ☆ Kehrer
    Leno

  • Ja leck, Saudis führen nach 1h mit 1:2 gegen Argentinien.

    Und haben das Spiel nach 1:0 Argentinien sogar gedreht (!)

    fc-sevilla.png


    Mikel Oyarzabal - Armando Broja - Diogo Jota
    José Gayá - Carlos Soler - Marcos Llorente - Yunus Musah
    XXX XXX - Robín Le Normand - Hugo Guillamón
    Dean Henderson


    Coppa Italia Sieger in der Saison 2019|1 mit dem SSC Neapel
    ZOS VR-Cup Sieger in der Saison 2021|2 mit dem SSC Neapel

  • Hui, riecht nach der ersten Überraschung. Guckt das Spiel jemand?

    | Bundesliga | Arminia Bielefeld | Transferliste | News|
    | LaLiga | Real Madrid | Transferliste |

    *party*Conference League Sieger 2022-1 *party*Supercup Sieger 2022-2 *party*
    *applause* Manager der Saison 2019-2, 2020-1 & 2022-1 in Spanien *applause*
    *applause* Trainer der Saison 2020-2 in Spanien *applause*
    *applause* Trainer der Saison 2022-1 in Deutschland *applause*

  • Komplett verdienter Sieg für die Saudis, null Offensivelan der Argentinier, hauptsächlich verzweiflungsvolle Flanken. SA auch defensiv sehr stark gespielt, verdienter Sieg. Sehr enttäuscht war ich von Lautaro, der ist komplett untergegangen, Messi auch zu eigensinnig in 2-3 Aktionen.

  • Für mich als Halbkroaten ist heute ein sehr toller Spieltag. Das 0:0 zwischen Kroatien - Marokko entspricht der extrem vorsichtigen Spielweise Kroatiens, kaum Offensivaktionen, ideenlose Flügelspieler - die Marokkaner waren hingegen sehr schnell und konterstark, scheiterten aber am Abschluss. Modric eindeutig „Man of the Match“, einfach der pure Wahnsinn ihm beim Spielen zuzuschauen, rennt 100 Minuten, ohne spürbaren Ausdauerverlust und seine Pässe sind einfach von einem anderen Planeten, das hab ich so noch von keinem anderen Spieler gesehen - zudem ist er der älteste auf dem Platz. Majer nach seiner Einwechselung jedoch auch mit 2-3 schönen Aktionen, gegen Belgien/Kanada muss sich der Weltmeister 2018 (❤️) mehr anstrengen.

  • Oh man, ist das ein unverdienter Ausgleich Führung für Japan. *hochhalt*

    | Bundesliga | Arminia Bielefeld | Transferliste | News|
    | LaLiga | Real Madrid | Transferliste |

    *party*Conference League Sieger 2022-1 *party*Supercup Sieger 2022-2 *party*
    *applause* Manager der Saison 2019-2, 2020-1 & 2022-1 in Spanien *applause*
    *applause* Trainer der Saison 2020-2 in Spanien *applause*
    *applause* Trainer der Saison 2022-1 in Deutschland *applause*

  • Was soll man sagen... ernüchternd trifft es wohl am besten und irgendwie hat man es vor dem Spiel schon gespürt. Für mich war der elfmeter schon eher schmeichelhaft... eigentlich schon schwach gemacht von Raum, rennt dann vom Tor weg und bekommt trotzdem den Elfer, weil der Keeper hier echt finster zu Werke ging. Danach musst du einfach das 2. Tor machen, Japan war tot. Und das haben wir nicht gemacht, sondern wurden sogar noch überheblich in Person von Rüdiger, siehe stelzenlauf und die gestiken dazu... ohne Worte, und das bei ner WM...

    Japan stark gemacht und nicht mehr wirklich in die Ordnung gekommen. Sowas kann passieren, darf es aber freilich nicht. Schlotterbeck wird zum Sündenbock fürs 2. Tor.... warum süle 2 m dahinter das abseits aufhebt bleibt wohl sein Geheimnis... sowas sieht man in anderen top Nationen halt nicht. Schlotterbeck dann überrascht, und dass der Stürmer den Ball überragend mitnimmt, das geht es erstmal völlig unter... wäre das messi, ronaldo oder sonst wer gewesen, da hätte man losgejubelt ohne ende.... Schlotterbeck hatte 1 chance einmal tief zu gehen, hat er verpasst und wenn er es gemacht hätte wohl sogar nen Elfer riskiert. Schon krass, was der Moderator sich hier rausnimmt und Schlotterbeck zum Sündenbock macht.

    Und was ist eigentlich mit Flick???? Musiala, unserer gefährlichster mann.... der darf wohl keine 90 min spielen... sinnlos.... selbst Japan hat erkannt, dass es nur über ihn geht und er der Schlüssel ist... und trotzdem hatte man immer das gefühl es passiert was, wenn er am Ball ist.

    Bin gespannt, wo unsere möchtegernleader hier ansetzen und wo die Schuld gesucht wird....

  • Echt bitter, da es mittlerweile ein immer wiederkehrendes Bild ist bei den Turnieren...


    Überlegenheit, viel Ballbesitz, teils sogar richtig gute Chancen... und im Gegenzug macht der Gegner die Tore... ob damals Südkorea, Mexiko oder jetzt Japan... besser waren die alle nicht... im Gegenteil... wir haben die phasenweise schwindelig gespielt... aber warum schaffen diese Nationen es einfach jedes Mal unsere wenigen Fehler auszunutzen und wir schaffen es umgekehrt nicht?! Japan war alles andere, als ballsicher... die Abwehr wackelig... das deutsche Tempo oft zu hoch... und dann sowas... unbegreiflich für mich!!! Wenn Gündogan zweimal quer legt, anstatt selbst zu schießen, steht es nach einer Stunde völlig verdient 3:0....


    Raum ist ne Katstrophe.... engagiert, aber leider auch völlig limitiert... Schlotterbeck am Ball klasse... aber im Verteidigen oft viel zu sorglos und unaufmerksam... den kannste echt mangels Alternativen (auch bei Günter sehe ich kein WM-Niveau) lieber als LV einsetzen... vielleicht sieht es Flick (noch) nicht, aber für mich ist das seine ideale Position... Süle als RV ne Verschwendung... das Mittelfeld kann so bleiben... Havertz vorne drin auch okay....schwieriges Spiel für ihn, hat die Bälle aber gut festgemacht und abgelegt... Füllkrug belebenden Element... hat alle drei seiner Kopfbalduelle gewonnen... gut reingeschmissen.... aber keiner für 90 Minuten...


    Havertz

    Sané - Musiala - Gnabry

    Kimmich - Gündogan

    Schlotterbeck - Rüdiger - Süle - Ginter

    Neuer


    Ich sage, mit dieser Aufstellung kannst du Spanien schlagen... das war heute unfassbar ansehnlicher Fussball von ihnen, Costa Rica aber brutal harmlos und ohne eine einzige Torchance glaube ich... mit frühem Pressing kannste die Abwehr glaube ich schon knacken... dazu Tempo über Außen... mehr Stabilität in der IV... mehr Qualität auf LV...


    Es wird hart und diese Niederlage heute völlig dämlich.... aber sehe uns nicht zwingend als klarer Außenseiter gegen Spanien... vorausgesetzt wir spielen exakt so!!

    ☆ DEUTSCHER MEISTER 2021-1 ☆
    Bayer 04 Leverkusen | US Salernitana

    Haller ☆ Pinamonti
    Golovin
    Bergwijn ☆ Verratti ☆ Torreira ☆ Malcom
    N'Dicka ☆ Süle ☆ Kehrer
    Leno

  • Und was ist eigentlich mit Flick???? Musiala, unserer gefährlichster mann.... der darf wohl keine 90 min spielen... sinnlos.... selbst Japan hat erkannt, dass es nur über ihn geht und er der Schlüssel ist... und trotzdem hatte man immer das gefühl es passiert was, wenn er am Ball ist.

    Bin gespannt, wo unsere möchtegernleader hier ansetzen und wo die Schuld gesucht wird....

    Ich stimm dir komplett zu, nur konnte ich den Wechsel von Musiala nachvollziehen. Klar, in der Offensive bester Mann, stets gefährlich, alles richtig. Aber der war auch platt, hatte gefühlt 10 Minuten vor der Auswechslung keinen oder kaum Bälle mehr am Fuß, weil die Japaner ihn v.a. in der zweiten HZ sehr gut aus dem Spiel genommen haben. Dann lieber ein neues Element bringen. Hat zwar alles, nur nicht geklappt, aber während des Spiels konnte ich es nachvollziehen. :D

    Schlotterbeck am Ball klasse... aber im Verteidigen oft viel zu sorglos und unaufmerksam... den kannste echt mangels Alternativen (auch bei Günter sehe ich kein WM-Niveau) lieber als LV einsetzen... vielleicht sieht es Flick (noch) nicht, aber für mich ist das seine ideale Position...

    Das fände ich auch einen interessanten Ansatz, Schlotterbeck als LV und dafür auf rechts dann etwas offensiver mit Hofmann. Ginter hat das beim BVB damals als RV auch gut gemacht, wäre die defensivere Alternative.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!